Kompetenzzentrum Niedersachsen • Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V.

Öko-Innovationen mit Biomasse | 20. bis 21. März 2019 | Papenburg

Image 1
Der Kongress »ecoinnovations from biomass – Ökoinnovationen mit Biomasse« fördert als internationale Netzwerkveranstaltung den Austausch von Kenntnissen zur Bioökonomie im Non-Food-Sektor. Es werden Strategien und Lösungswege für eine effiziente stoffliche und energetische Nutzung von Biomasse und Reststoffen im Sinne einer Kreislaufwirtschaft vorgestellt.
Seien Sie dabei, wenn über 200 Teilnehmer und 40 Referenten aus aller Welt über Bioökonomie, Grüne Chemie und nachhaltige Landnutzungskonzepte diskutieren.

Weitere Informationen...


3N hat das Ziel, die Entwicklung und Nutzung nachhaltiger Produkte zu fördern. Durch die stoffliche und energetische Anwendung erneuerbarer Rohstoffe und Biomassen wollen wir einen Beitrag zum Klimaschutz und zum Aufbau einer biobasierten Wirtschaft leisten. 3N vernetzt verschiedene Akteure aus der Region und über die Grenzen Niedersachsens hinaus miteinander.

Aktuelle Meldungen

ENERGETISCHE NUTZUNG
13. Februar 2019

Selbstlernende Biogasanlagen-Steuerung soll schwankendes Solar- und Windstromangebot ausgleichen

Landesanstalt für Agrartechnik und Bioenergie, Uni Hohenheim

Projekt PowerLand 4.2 gestartet Ein Forschungsverbund der Universität Hohenheim, der Hochschule Reutlingen und der Novatech GmbH will eine automatische Steuerung für Biogasanlagen entwickeln, die die schwankende Erzeugung von Sonne und Wind möglichst optimal ausgleicht und sich an der Energienachfrage…

weiter lesen…

ENERGETISCHE NUTZUNG
13. Februar 2019

Winterpreise für Pellets im Januar

Deutsches Pelletinstitut GmbH

Wie im Winter üblich, ist der Preis für Holzpellets im Januar im Vergleich zum Vormonat gestiegen, und zwar um 1,7 Prozent. Das ist im Vergleich zum Vorjahresmonat ein Plus von 5,5 Prozent. Laut Daten des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands e. V. (DEPV) kosten die kleinen Presslinge bei 6 Tonnen…

weiter lesen…

ENERGETISCHE NUTZUNG
13. Februar 2019

Vergärung von Zuckerrüben zur Biomethanerzeugung in zwei Phasen

Universität Hohenheim/Simon Zielonka

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) bietet mit der aktuellen Broschüre „Flexibilisierung von Biogasanlagen“ Fachinformationen für deren markt- und zukunftsgerichtete Weiterentwicklung. „Für viele Biogasanlagen läuft die Vergütung gemäß dem EEG in den kommenden Jahren aus.

weiter lesen…

alle Meldungen im Überblick

Veranstaltungshinweise

19. – 20. Februar 2019 | Oldenburg

SWAMPS-Konferenz – Wassermanagement in landwirtschaftlich genutzten Mooren

Entwässerte Moore sind Hotspots der Treibhausgasemissionen aus Böden, aber gleichzeitig ertragreiche Grünlandstandorte. Sackung unter den Meeresspiegel und eine Verschlechterung der Bodeneigenschaften werden den Handlungsdruck zukünftig noch steigern. Das Projekt “SWAMPS” hat die Beibehaltung der Grünlandnutzung…

weiter lesen…

Beginn
19. Februar 2019 – 1200 Uhr
Wo
Bibliothekssaal
Uhlhornsweg 49-55
26129 Oldenburg
Teilnahmebetrag
35,00 €
26. – 27. Februar 2019 | Oberhausen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

Kohlenstoffchemie und Klimawandel verbindet einiges. Die Quellen des Kohlenstoffs und die Art der Kohlenstoffnutzung beeinflussen unmittelbar die CO2-Bilanz. Der Kongress BIO-raffiniert X betrachtet die Facetten der Kohlenstoffnutzung von der Rohstoffquelle über die Synthesewege für kohlenstoffhaltige…

weiter lesen…

Beginn
26. Februar 2019 – 1000 Uhr
Wo
Fraunhofer UMSICHT, Multimediaraum Gebäude D
Osterfelder Str. 3
46047 Oberhausen
Teilnahmebetrag
600,00 €
27. Februar 2019 | Potsdam

Brandenburgs Moore klimafreundlich bewirtschaften - Chancen für die Landwirtschaft

Die Bewirtschaftung nasser Moore stellt Landwirte vor allem aus Sicht des Bodendruckes, aber auch hinsichtlich des Wassermanagements vor technische Herausforderungen, die für die Betriebe oft schwer zu stemmen sind. Während der Veranstaltung "Brandenburgs Moore klimafreundlich bewirtschaften" sollen…

weiter lesen…

Beginn
27. Februar 2019 – 0830 Uhr
Wo
Friedenssaal im Großen Waisenhaus
Lindenstraße 34a
14467 Potsdam
Teilnahmebetrag
Kostenfrei
alle Veranstaltungen im Überblick

Wir setzen uns ein für…

Nachhaltigkeit

  • Wertschöpfungskette vom Rohstoff bis zum Produkt
  • neue Rohstoff-Energiepflanzen
  • Bioökonomie
  • Ressourceneffizienz
  • stoffliche Holznutzung

Klimaschutz

  • Bau- und Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen
  • CO2-sparende Maßnahmen – effiziente Wärme- und Stromnutzung
  • dezentrale Energieversorgung
  • Klimacenter

Innovation

  • neue Materialien – Agrobiopolymere | Bionik | Verbundwerkstoffe
  • Netzwerkaufbau
  • Kenntnis- und Technologietransfer
  • Innovative Verfahren | Bioraffination | Kaskadennutzung

Kommunikation

  • Vermittlung von Kooperations-/Kompetenzpartnern
  • Information | Beratung | Wissenstransfer
  • Holzmarketingfonds
  • Messen | Seminare | Veranstaltungen | Tagungen | Aktionen | Exkursionen