29. Mai 2018 | Hannover

Der Baustoff Holz erfährt in den letzten Jahren eine Renaissance. Der nachwachsende Rohstoff mit guter Klimabilanz ist leicht zu verarbeiten und vielfach einsetzbar: Bei einer energetischen Gebäudesanierung z. B. als Faserdämmstoff oder Fassadenverkleidung, und bei Neubauten jetzt vermehrt als primäres Konstruktionselement.

weiter lesen
Beginn
29. Mai 2018 – 0930 Uhr
Wo
Altes Rathaus Hannover
Karmarschstraße 42
30159 Hannover
Teilnahmebeitrag
100,00 € (inkl. MwSt.)
29. – 30. Mai 2018 | Osnabrück

Die wirtschaftliche Betriebsoptimierung vorhandener landwirtschaftlicher Anlagen - nicht nur durch Technik - ist das zentrale Thema des 2018er Biogas-Innovationskongresses.

weiter lesen
Beginn
29. Mai 2018 – 0945 Uhr
Dauer
2 Tage
Wo
Deutsche Bundesstiftung Umwelt - Zentrum für Umweltkommunikation
An der Bornau 2
49090 Osnabrück
Teilnahmebeitrag
240,00 € (zzgl. MwSt.)
07. Juni 2018 | Oldenburg

Die Fachbereiche Bauingenieurwesen und Architektur der Jade Hochschule laden Sie herzlich zum zweiten Holzbau-Hochschultag in Niedersachsen ein! Durch die gesellschaftlichen Forderungen nach Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Qualität nimmt der traditionsreiche Rohstoff Holz einen immer größeren Stellenwert im Bauwesen ein.

weiter lesen
Beginn
07. Juni 2018 – 0930 Uhr
Wo
Lichthof Hauptgebäude
Ofener Straße 16
26121 Oldenburg
Teilnahmebeitrag
80,00 € (ermäßigt 10,00 € für Studierende)

Moore und andere organische Böden in Niedersachsen haben eine große Bedeutung für die Landwirtschaft und den Naturschutz. Über 10 % der Landesfläche ist von kohlenstoffreichen Böden – vor allem Hoch- und Niedermooren – bedeckt. Diese Böden bestehen aus nur teilweise zersetztem Pflanzenmaterial (Torf) und zeichnen sich dadurch aus, dass sie im naturnahen Zustand ganzjährig – zumindest nahezu – wassergesättigt sind.

weiter lesen
Beginn
12. Juni 2018 – 0945 Uhr
Wo
Kreishaus Meppen (Hauptgebäude)
Ordeniederung 1
49716 Meppen
Teilnahmebeitrag
kostenfrei

Wertschöpfung ist die treibende Kraft jeder Volkswirtschaft und unseres Wohlstands. Dennoch wird die Wertschöpfung in der Gesellschaft oftmals nicht wertgeschätzt, das gilt insbesondere auch für das Cluster Forst & Holz.

weiter lesen
Beginn
14. Juni 2018 – 0915 Uhr
Wo
Großer Hörsaal des Max-Planck-Instituts für Biophysikalische Chemie
Am Faßberg 11
37077 Göttingen
Teilnahmebeitrag
30 €; ermäßigt 10 €
20. Juni 2018 | Dresden

Die Landwirtschaft bietet große Potenziale für den Holzbaumarkt. Sie zu erschließen ist eine der Herausforderungen der "Charta für Holz" des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. In diesem Zuge soll ins Bewusstsein gerückt werden, dass landwirtschaftliche Gebäude aus Holz auch einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und zur Stärkung ländlicher Räume leisten und das Landschaftsbild auf attraktive Art bereichern können.

weiter lesen
Beginn
20. Juni 2018 – 1000 Uhr
Wo
Institut für Holztechnologie Dresden gGmbH (IHD)
Zellescher Weg 24
01217 Dresden
Teilnahmebeitrag
50,00 €

Marktchancen der Bioökonomie, Problemstellungen in Unternehmen – Lösungen aus der Bioökonomie!? Neue Materialien aus Holz, Biobasierte Werkstoffe – Innovationen für Spritzguss & 3D-Druck, Fördermöglichkeiten für Bioökonomie, Exkursion

weiter lesen
Beginn
27. Juni 2018
Wo
Hotel Park Soltau
Winsener Str. 111
29614 Soltau
28. – 29. Juni 2018 | Rostock

Das Rostocker Bioenergieforum konzentriert sich 2018 auf die aktuellen Entwicklungen, Perspektiven der Bioenergie sowie ihren Beitrag zur Bioökonomie. Daher stehen im Fokus der diesjährigen Tagung die Änderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen sowie Konzepte, Forschungsarbeiten und technologische Entwicklungen der Bioenergie, die Verknüpfungen zwischen den Sektoren Stromerzeugung, Wärmebereitstellung und Verkehr schaffen.

weiter lesen
Beginn
28. Juni 2018 – 0900 Uhr
Dauer
2 Tage
Wo
Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät Rostock
Justus-von-Liebig-Weg 8
18059 Rostock
Teilnahmebeitrag
100,00 €

Gärrückstände aus Biogasanlagen und deren sinn- und verantwortungsvolle Verwendung gewinnen mit dem Ausbau der Biogasproduktion in den vergangenen Jahren und vor dem Hintergrund der hohen Nährstoffüberschüsse in Veredlungsregionen sowie des bestehenden Aufnahmepotenzials der Ackerbauregionen zunehmend an Bedeutung. Im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft nimmt die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) diese Entwicklung…

weiter lesen
Beginn
03. Juli 2018 – 0900 Uhr
Dauer
2 Tage
Wo
BESONDERE ORTE Umweltforum Berlin GmbH
Puffendorfstraße 11
10249 Berlin
Teilnahmebeitrag
120,00 €
27. – 28. September 2018 | Würzburg

Am 27. und 28.09.2018 findet der 18. Fachkongress Holzenergie als Leitveranstaltung des bundesdeutschen Holzenergiemarktes statt. Ziel des Fachkongresses ist es den erwarteten rund 200 Branchenvertretern einen aktuellen Sachstand über die vielfältigen Gesetzesinitiativen zu geben und entsprechende Handlungsempfehlungen im Plenum zu diskutieren, aktuelle Marktentwicklungen und Projektbeispiele vorzustellen sowie einen breiten Raum für den Erfahrungsaustausch…

weiter lesen
Beginn
27. September 2018
Dauer
2 Tage
Wo
Festung Marienberg
Festung Marienberg
97082 Würzburg
Teilnahmebeitrag
470,00 €