Ihre Anmeldung wurde erfolgreich versendet.
Eine Anmeldebestätigung finden Sie in Ihrem E-Mail-Postfach.

Biogasanlagen haben in Niedersachsen aktuell einen Anteil von rund 18 % an der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien. Insbesondere bei der künftig stärker erforderlichen Kopplung der Sektoren Strom, Wärme und Mobilität kann Biogas die Umsetzung der Energiewende unterstützen. Für die Landwirtschaft sind Klimaschutz und Nährstoffmanagement zentrale Aufgaben. Die Einbindung von Biogasanlagen als Systemdienstleister bietet hierzu Lösungen.

Image 4

Die anstehende Novellierung des EEG sowie der sich öffnende Kraftstoffmarkt und die Umsetzung der Erneuerbare-Energien-Richtlinie (RED II) ab 2021 eröffnen neue Perspektiven, aber erfordern auch Handlungsbedarf. Angestrebt wird die stärkere Diversifizierung der Inputstoffe und hier insbesondere der Mehreinsatz von Wirtschaftsdünger in Biogasanlagen. Viele Biogasanlagen stehen daher vor einer Neuausrichtung. Doch wie kann dieses in der Praxis gelingen? Welche rechtlichen und technischen Fragen sind zu lösen? Hierzu wollen das 3N Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V. und der Landkreis Heidekreis Perspektiven aufzeigen, um Biogasanlagen zukunftsfähig aufzustellen.

Aufgrund veränderter Vorgaben zum Umgang mit dem Coronavirus entfällt die Möglichkeit, sich am Vormittag Aufbereitungstechniken im Einsatz anzusehen. Stattdessen werden die Aggregate im Nachgang an den Vortragsblock in Videobeiträgen vorgestellt (siehe Programm). 

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Interreg-Projektes BIOCAS statt, das interregional im Nordseeraum die Nutzung von Reststoffströmen fördert. Der Landkreis Heidekreis und das 3N Kompetenzzentrum sind regionale Projektpartner, wodurch Betriebe im Heidekreis die Möglichkeit erhalten, sich aktiv zu beteiligen.

Die Veranstaltung findet als Präsenzveranstaltung mit Onlineübertragung statt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Eckdaten

Termin:

12. November 2020

Ort:

Hotel Park Soltau
Winsener Straße 111
29614 Soltau
Deutschland

Teilnahmebeitrag:

Kostenfrei

Einladungsfalter

Falter: Bioökonomie in der Praxis: Biogas – mit neuen Perspektiven zukunftsfähig werden [pdf; 0,2 MB]

Programm

Vortragsveranstaltung (online und vor Ort)

12:00 Uhr

Einlass und Registrierung
Eintreffen der Teilnehmer/innen | Kleiner Mittagsimbiss

13:00 Uhr

Begrüßung und Eröffnung
Dr. Marie-Luise Rottmann-Meyer | 3N Kompetenzzentrum e. V., Werlte
Oliver Schulze | 1. Kreisrat Landkreis Heidekreis


13:10 UHR

EEG-Novellierung und Düngeverordnung – Aktuelle Auswirkungen für Biogasanlagen
Christopher Straeter | Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Hannover


13:30 UHR

Aufzeigen von Möglichkeiten zum Mehreinsatz von Wirtschaftsdünger in Biogasanlagen im Landkreis Rotenburg – Handlungsbedarf und Ziele
Ulrike Jungemann | Landkreis Rotenburg (Wümme)


13:50 UHR

Umsetzung in der Praxis und erste Ergebnisse
Sascha Hermus | 3N Kompetenzzentrum e. V., Werlte


14:10 UHR

Wirtschaftsdüngereinsatz in Biogasanlagen – Rechtliche Rahmenbedingungen
Harald Wedemeyer | Niedersächsisches Landvolk, Hannover


14:30 Uhr

Kaffeepause

15:00 UHR

Wirtschaftliche Betrachtung des Wirtschaftsdüngereinsatzes am Beispiel einer Biogasanlage
Peter Schünemann-Plag | Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Verden


15:20 Uhr

Wirtschaftsdünger und Biogasanlagen – Auswirkungen auf die Klimagasbilanz
Tobias Röther | 3N Kompetenzzentrum e. V., Göttingen


15:40 UHR

Biogas als Kraftstoff – eine Alternative zur Verstromung?
Michael Kralemann | 3N Kompetenzzentrum e. V., Göttingen


16:00 Uhr

Diskussion und Einspielen der Filmbeiträge zu den Separationstechniken


Filmbeiträge zu den Separationstechniken

Vorführung von Separationstechniken zur Gülle- und Gärrestaufbereitung
(vorläufige Auswahl an Aggregaten)

  • Stallkamp Pressschnecken-Separator PSS 5.5-550 und 
  • zu Testzwecken: Kombination mit dem Separator PSS 2.2-400
    präsentiert durch:
    Erich Stallkamp ESTA GmbH, Dinklage
    BST Innova GmbH, Tarmstedt
  • Regenis GE 260 super
    präsentiert durch:
    REW Regenerative Energien Wirtschaftssysteme GmbH, Quakenbrück
  • Mobile Pressschnecke Börger – Bioselect RC 40
    präsentiert durch:
    BGA Drewes & Ringen / Breddorf
  • Hochleistungszentrifuge DP45, Hiller GmbH
    präsentiert durch:
    Fa. Hiller GmbH, Vertriebsbüro Nord

Anmeldung

Alle erforderlichen Hygienemaßnahmen sowie geltende Abstandsregelungen werden auf der Veranstaltung eingehalten. Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnehmerzahl vor Ort begrenzt. Eine Teilnahme per Onlinezugang ist möglich. Aufgrund von zukünftigen Erkenntnissen zum Umgang mit dem Coronavirus behalten wir uns vor, ggf. Veranstaltungsort und -konzept anzupassen. Bei Eintritt ist das
Tragen eines Mund-Nasenschutzes erforderlich. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Für Ihre Anmeldung nutzen Sie bitte das nachfolgende Online-Formular. Eine Anmeldung ist bis zum 9. November 2020 möglich.

Die Zugangsdaten zur digitalen Teilnahme erhalten Sie kurzfristig vor Veranstaltungsbeginn.

Teilnahmeoptionen
Bitte geben Sie nachfolgend an, ob Sie vor Ort oder per Web-Übertragung teilnehmen wollen.
Eintrag in Teilnehmerliste
Wir erstellen eine Teilnehmerliste, die als Bestandteil der Tagungsunterlagen den Teilnehmern/innen in gedruckter Form zur Verfügung gestellt wird. Diese beinhaltet den Namen sowie ggf. die Firma/Institution der Teilnehmer/innen und dient der Übersicht und Kontaktaufnahme.
Bitte wählen Sie eine der nachfolgenden Optionen, um anzugeben, ob Sie auf der Teilnehmerliste erscheinen wollen oder nicht.
Weitere Informationen von 3N
Bitte wählen Sie eine der nachfolgenden Optionen aus, um anzugeben, ob Sie weitere Informationen von 3N erhalten möchten.
Der kostenlose 3N-Newsletter informiert Sie ca. alle zwei Wochen über Meldungen und Veranstaltungshinweise aus dem Themenfeld von 3N per E-Mail. Zu Veranstaltungen werden Sie zusätzlich eingeladen.
Sie können auch angeben, ausschließlich auf Veranstaltungen aufmerksam gemacht zu werden oder keine weiteren Informationen von 3N erhalten zu wollen.
Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.
Einwilligung in die Datenschutzerklärung
Der/die Teilnehmende wird darauf hingewiesen, dass die zur Abwicklung der Veranstaltung erforderlichen persönlichen Daten (Vorname, Name, Anschrift, Kontaktdaten) von 3N auf elektronischen Datenträgern gespeichert werden.
Der/die Teilnehmende stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten bei 3N zur Abwicklung der Veranstaltung ausdrücklich zu. Die gespeicherten persönlichen Daten werden von 3N vertraulich behandelt, können jedoch an dritte weitergegeben werden, wenn dies nach $ 5 "Niedersächsische Verordnung über Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2" erforderlich ist.
Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten des/der Teilnehmenden erfolgt unter Beachtung der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Dem/der Teilnehmenden steht das Recht zu, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. 3N ist in diesem Fall zur sofortigen Löschung der persönlichen Daten des/der Teilnehmenden verpflichtet, sofern dem keine Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.
Zur Datenschutzerklärung.
Wir weisen darauf hin, dass im Rahmen der Präsenzveranstaltung Bild- und Tonaufnahmen zur live-Übertragung und zu Dokumentationszwecken erstellt werden. Diese Aufzeichnungen können durch 3N sowohl digital (3N-Internetsseite, 3N-Facebook-Seite) als auch in gedruckter Form (3N-Nachrichten, Broschüren) veröffentlicht werden.
Pflichtfeld
3N-Newsletter Bioökonomie in der Praxis: Biogas – mit neuen Perspektiven zukunftsfähig werden

Um den Anmeldeprozess abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Button "Anmeldung bestätigen" in der E-Mail, die wir soeben an Sie geschickt haben.

3N-Newsletter Bioökonomie in der Praxis: Biogas – mit neuen Perspektiven zukunftsfähig werden

Ihre Anmeldung für die Veranstaltung "Bioökonomie in der Praxis: Biogas – mit neuen Perspektiven zukunftsfähig werden" war erfolgreich.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


Gefördert durch

1

Veranstalter

1

In Kooperation mit

1

Kontakt

Image

Sascha Hermus

Tel. 0152 54782560
Bitte Javascript aktivieren!

Image

Wiebke Ehlers

Tel. 05162 8850-474
Bitte Javascript aktivieren!