Ihre Anmeldung wurde erfolgreich versendet.
Eine Anmeldebestätigung finden Sie in Ihrem E-Mail-Postfach.

Praxistag zum Einsatz von Wirtschaftsdünger in Biogasanlagen im Landkreis Rotenburg (Wümme)

Der Landkreis Rotenburg (Wümme) gehört neben einigen Landkreisen in der Weser-Ems Region zu den Kreisen mit einem deutlichen Nährstoffüberschuss. Um der damit verbundenen Grundwasserproblematik entgegenzuwirken, zeigt das Projekt zum einen den sinnvollen Einsatz von Gülle und Wirtschaftsdünger in Biogasanlagen und zum anderen die Aufbereitungsmöglichkeiten der Gärreste zu wertvollen Düngern. Ziele des Projektes sind neben der Reduzierung des Maiseinsatzes der Verzicht auf den Einsatz von Mineraldüngern, um so einen deutlichen Beitrag zu einer klimaschonenderen Landwirtschaft zu leisten.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Interreg Nordseeraum Projekts BIOCAS statt.

1

Eckdaten

Termin:

20. November 2019

Ort:

2. Teil (Vorträge): Blankens Gasthof, Brunshoopweg 1, 27412 Hepstedt; 1. Teil (Praxisvorführung):
Löhweg
27412 Breddorf-Hanstedt
Deutschland

Teilnahmebeitrag:

kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist jedoch erforderlich.

Programm

ab 10:30 Uhr Praxisvorführung

Vorstellung der Gülle- und Gärrestaufbereitungstechnologien
An der BGA Drewes & Ringen | Löhweg in 27412 Breddorf-Hanstedt


  • Zentrifuge | Hiller GmbH | Gärrest
  • Feinseparation | BETEBE GmbH | Schweinegülle
  • Unterdruck & Pressschnecke | SILCon GmbH & Co.KG | Rindergülle
  • ME | Regenis Regenerative Energie Wirtschaftssysteme GmbH | Gärrest
  • Pressschnecke | Börger GmbH | Rindergülle
  • Pressschnecke | FAN SEPERATOR GmbH | Schweinegülle
  • Trockner | Dorset Group B.V. | Gärrest
  • Pressschnecke | Erich Stallkamp ESTA GmbH | Rindergülle

12:30 Uhr (BITTE DEN ORTSWECHSEL BEACHTEn)

Mittagsimbiss im Blankens Gasthof
Brunshoopweg 1 in 27412 Hepstedt


13:15 Uhr VORTRÄGE

Begrüßung und Einführung


13:20 Uhr

Grußworte


13:35 UHR

Sachstandsbericht des Projektes inkl. der Herausforderungen
Ulrike Jungemann | Landkreis Rotenburg (Wümme)


13:50 UHR

Kurze Vorstellung der BGA und des Nährstoffmanagements
Uwe Ringen & Harm Drewes | BGA Breddorf-Hanstedt


14:10 UHR

Auswertung der Einsatzstoff-Tagebücher und Auswirkung der Inputänderungen
Jörg Vogt | Maschinenring Zeven e.V.
Sascha Hermus | 3N Kompetenzzentrum e.V.


14:25 Uhr KAFFEEPAUSE



14:40 UHR

Wirtschaftliche Betrachtung einer Inputänderung
Peter Schünemann-Plag | Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Bezirksstelle Bremervörde - Außenstelle Verden


15:00 UHR

Auswirkungen der Verschärfung der DüngeVO
Reno Furmanek | Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Düngebehörde Oldenburg


15:20 UHR

Substratbeschaffung für die Inputänderung - Mindermengen trotz Nährstoffüberschuss?
Ralf Schomacker | Maschinenring Zeven e.V.


15:35 UHR

Diskussion


16:00 Uhr

Ende der Veranstaltung

Anmeldung

Eine Anmeldung im Vorfeld der Veranstaltung ist leider nicht mehr möglich.

Auch ohne vorherige Anmeldung sind Sie herzlich eingeladen, am Praxistag teilzunehmen. Kommen Sie einfach vorbei und melden sich vor Ort an!

Alle Informationen finden Sie auch noch einmal im Flyer Praxistag Hanstedt.

Unterstützt durch

1

In Kooperation mit

Landkreis Rotenburg (Wümme)
Maschinenring Zeven e.V.

Kontakt

Image

Sascha Hermus

Tel. +49 (0)152 54782560
Bitte Javascript aktivieren!