In Niedersachsen sind in den vergangenen 15 Jahren zahlreiche Wärmenetze entstanden – im ländlichen Raum vor allem an Holzheizwerken und Biogasanlagen. Sie ermöglichen die Versorgung umliegender Gebäude mit Wärme aus erneuerbaren Energiequellen. Auf diese Weise können 68 % der Wärme niedersächsischer Biogasanlagen genutzt werden.

weiter lesen
Beginn
25. Februar 2020 – 0930 Uhr
Wo
Landhotel Schnuck
Osterwaldweg 55
29640 Schneverdingen
Teilnahmebeitrag
40,00 € (inkl. MwSt.)

Die Auswirkungen des Torfabbaus auf die Umwelt, eine abnehmende Verfügbarkeit geeigneter Torfe sowie der Mangel an Torfersatzstoffen machen die Bereitstellung neuer Torfersatzstoffe erforderlich. Hauptziel des Projektes war daher die Entwicklung eines Prüfrasters, mit dessen Hilfe neue Rohstoffe für Torfersatzstoffe ausgewiesen, potenzielle Kulturrisiken dieser Substratausgangsstoffe erkannt und Maßnahmen zur Kultursteuerung empfohlen werden können.

weiter lesen
Beginn
25. Februar 2020 – 1000 Uhr
Wo
Leibniz Universität Hannover – Institut für Bodenkunde
Herrenhäuser Str. 2
30419 Hannover
Teilnahmebeitrag
Kostenfrei
04. März 2020 | Verden (Aller)

Mit dem Programm der 11. Biogastagung werden die Themen aufbereitet, die aus Sicht der Beratung in der nächsten Zeit die größte Tragweite besitzen. Bundesweit bedeutende Referenten, Berater aus der Region sowie ein Praktiker stellen mögliche Wege vor. Der Branchentreff in Verden bringt die verschiedenen Akteure rund um Biogas zusammen – nutzen Sie den wertvollen Tag für Information, Austausch und Kontaktpflege.

weiter lesen
Beginn
04. März 2020 – 0900 Uhr
Wo
Haag´s Hotel Niedersachsenhof
Lindhooper Str. 97
27283 Verden (Aller)
Teilnahmebeitrag
99,00 €
10. – 12. März 2020 | Rostock

BalticBiomass4Value will hold its Opening Conference and a workshop as parts of the Baltic Bioeconomy Days to be held in Rostock! Participants of the conference will gain a comprehensive first hand insight into the scientific, political and business sectors positions regarding the European Bioeconomy, in particular, within the Baltic Sea Region.

weiter lesen
Beginn
10. März 2020 – 0900 Uhr
Dauer
3 Tage
Wo
Universität Rostock
Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät
Hörsaal HSL
Justus-von-Liebig-Weg 6
18059 Rostock
Teilnahmebeitrag
Kostenfrei
25. März 2020 | Bremerhaven

Hiermit laden wir Sie herzlich zum zehnten Niedersächsischen Algenstammtisch zum Institute of EcoMaterials der University of Applied Sciences Bremerhaven ein. Neben einem mobilen Bioreaktor der Firma Limnosystem wird ein fest installierter Röhrenreaktor der Firma LGem zur Behandlung von Oberflächenwasser der Biogasanlage vorgestellt. Beide Systeme laufen im Pilotmaßstab und werden wissenschaftlich durch die Christian-Albrechts-Universität Kiel…

weiter lesen
Beginn
25. März 2020 – 1800 Uhr
Wo
Veranstaltungssaal T 002 im Haus T
Institute of EcoMaterials
University of Applied Sciences Bremerhaven
An der Karlstadt 8
27568 Bremerhaven
Teilnahmebeitrag
folgt
16. – 17. Juni 2020 | Rostock

Die Bioenergie ist ein unverzichtbarer Baustein für eine nachhaltige Energieversorgung und die Erreichung der Klimaschutzziele. Zusätzlich zu der bedarfsgerechten, flexiblen Strombereitstellung, speziell durch Biogasanlagen, spielt die Bioenergie eine wichtige Rolle im Wärme- und Transportsektor. Aber die Bioenergie-Branche muss sich derzeit vielfältigen Fragestellungen widmen: Themen wie die EEG Novellierung, die langsam voranschreitende Wärmewende,…

weiter lesen
Beginn
16. Juni 2020 – 0900 Uhr
Dauer
2 Tage
Wo
Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät der Universität Rostock
Justus-von-Liebig-Weg 8
18059 Rostock
Teilnahmebeitrag
folgt
06. – 08. Oktober 2020 | Schwäbisch Hall

Die 2-tägige Konferenz thematisiert den neuesten internationalen Stand der Wissenschaft und erfolgreiche Beispiele der Umsetzung. Die Themenschwerpunkte beinhalten neben dem aktuellen Stand der Technik, Fortschritte der Bioökonomie und Nachhaltigkeit, sowie Ausblicke in vielversprechende Innovationen und neue Forschungsansätze.

weiter lesen
Beginn
06. Oktober 2020
Dauer
3 Tage
Wo
Neubausaal Schwäbisch Hall
Rosenbühl 14
74523 Schwäbisch Hall
Teilnahmebeitrag
250,00 € (zzgl. MwSt.)