Kompetenzzentrum Niedersachsen • Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V.

3N hat das Ziel, die Entwicklung und Nutzung nachhaltiger Produkte zu fördern. Durch die stoffliche und energetische Anwendung erneuerbarer Rohstoffe und Biomassen wollen wir einen Beitrag zum Klimaschutz und zum Aufbau einer biobasierten Wirtschaft leisten. 3N vernetzt verschiedene Akteure aus der Region und über die Grenzen Niedersachsens hinaus miteinander.

Aktuelle Meldungen

THEMENÜBERGREIFENDES
Thünen-Institut für ökologischen Landbau
20. Juli 2021

Umfrage – Würden Sie „Carbon Farming“ umsetzen?

Maßnahmen zur erhöhten Kohlenstoffspeicherung auf landwirtschaftlichen Flächen werden seit einigen Jahren verstärkt diskutiert und auch umgesetzt. Das Kompetenzzentrum 3N wirkt im Rahmen des Projektes Carbon Farming daran mit, entsprechende Informationen und Geschäftsmodelle zu analysieren und zu verbreiten…

weiter lesen…

ENERGETISCHE NUTZUNG
16. Juli 2021

Gülle und Mist sollen Mais ersetzen

Landkreis Rotenburg (Wümme)

Knapp zwei Jahre hat der Landkreis in Kooperation mit dem 3N Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V., dem Maschinenring Zeven e.V., der Landwirtschaftskammer und 23 engagierten Landwirten und Biogasanlagen getestet, ob Gülle und Mist den Mais in der Biogasanlage…

weiter lesen…

THEMENÜBERGREIFENDES
15. Juli 2021

Torfminderung mit Moos und Holz

Greifswald Moor Centrum

Mit dem Klimaschutzplan 2050 beschloss die Bundesregierung, verstärkt Maßnahmen zum Moorbodenschutz und zur Torfminderung umzusetzen. Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) ist vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) beauftragt, die Förderung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben…

weiter lesen…

alle Meldungen im Überblick

Veranstaltungshinweise

23. – 27. August 2021 | online-Kongress

Eurosoil 2021

The objective of Eurosoil 2021 is to bring together, in a safe online space, leading research scientists working on soil related topics and stakeholders dealing with issues of public concern, such as soil degradation and consequences of climatic changes. The important bridging role of soil practitioners…

weiter lesen…

Beginn
23. August 2021 – 0900 Uhr
Wo
online-Kongress
Teilnahmebetrag
160,00 CHF
03. September 2021 | Neukalen

Feldtag Paludikultur Neukalen

Zum „Feldtag Paludikultur“ lädt das Greifswald Moor Centrum am 3. September 2021 auf die Versuchsfläche des Paludi-PRIMA Projektes bei Neukalen in Mecklenburg-Vorpommern. Hier wird seit 2019  der Anbau von Rohrkolben (Typha)  auf wiedervernässtem Niedermoor  getestet. Beim Feldtag führt eine Tour über…

weiter lesen…

Beginn
03. September 2021 – 1000 Uhr
Wo
Neukalen
Teilnahmebetrag
Kostenfrei
16. September 2021 | online-Seminar

Auf Zukunftskurs: Öffentliches Bauen mit Holz

Klimafreundliches Bauen mit nachhaltigen, biobasierten Materialien ist mit Blick auf die Auswirkungen des Klimawandels unumgänglich. Die Veranstaltungsreihe „Auf Zukunftskurs: Öffentliches Bauen mit Holz“ wird nach dem Startschuss im Februar 2020 ab 16. März 2021 vorerst als Online-Reihe fortgeführt.

weiter lesen…

Beginn
16. September 2021 – 0930 Uhr
Wo
online-Seminar
Teilnahmebetrag
Kostenfrei
alle Veranstaltungen im Überblick

Wir setzen uns ein für…

Nachhaltigkeit

  • Wertschöpfungskette vom Rohstoff bis zum Produkt
  • neue Rohstoff-Energiepflanzen
  • Bioökonomie
  • Ressourceneffizienz
  • stoffliche Holznutzung

Klimaschutz

  • Bau- und Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen
  • CO2-sparende Maßnahmen – effiziente Wärme- und Stromnutzung
  • dezentrale Energieversorgung
  • Klimacenter

Innovation

  • neue Materialien – Agrobiopolymere | Bionik | Verbundwerkstoffe
  • Netzwerkaufbau
  • Kenntnis- und Technologietransfer
  • Innovative Verfahren | Bioraffination | Kaskadennutzung

Kommunikation

  • Vermittlung von Kooperations-/Kompetenzpartnern
  • Information | Beratung | Wissenstransfer
  • Holzmarketingfonds
  • Messen | Seminare | Veranstaltungen | Tagungen | Aktionen | Exkursionen