Kompetenzzentrum Niedersachsen • Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V.

3N hat das Ziel, die Entwicklung und Nutzung nachhaltiger Produkte zu fördern. Durch die stoffliche und energetische Anwendung erneuerbarer Rohstoffe und Biomassen wollen wir einen Beitrag zum Klimaschutz und zum Aufbau einer biobasierten Wirtschaft leisten. 3N vernetzt verschiedene Akteure aus der Region und über die Grenzen Niedersachsens hinaus miteinander.

Aktuelle Meldungen

THEMENÜBERGREIFENDES
2. März 2021

Umfragen zu Zukunftskonzepten für Biogasanlagen und Pfandsystem für Wirtschaftsdünger

Bild

Mit Ende des Jahres 2020 ist für die ersten Biogasanlagen das Ende der 20-jährigen Förderperiode erreicht. Mit dem Auslauf der Festvergütung stellt sich die Frage, ob und welche Folgekonzepte zukünftig wirtschaftlich betrieben werden können. Wie kann das Problem der Nährstoffüberschüsse durch die Wirtschaftsdüngervergärung…

weiter lesen…

ENERGETISCHE NUTZUNG
25. Februar 2021

Zuwachs bei Holzheizanlagen 2020

Bild

Die Jahresbilanz der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) zeigt ein eindeutiges Bild. Erstmals wurden weniger Heizölkessel zugebaut als in den Vorjahren (- 14 %), während die erneuerbaren Energieträger zulegten. Am meisten die Holzkessel (+ 138 %), insbesondere Pellet- und Scheitholz-/Pellet-Kombikessel.

weiter lesen…

STOFFLICHE ANWENDUNGEN
25. Februar 2021

Marktanteil von NawaRo-Dämmstoffen wächst

FNR

Ende 2020 befragte die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) Unternehmen und Verbände im Bausektor zur Absatzentwicklung im abgeschlossenen Wirtschaftsjahr 2019. Den Anteil nachwachsender Rohstoffe am deutschen Dämmstoffmarkt schätzten die Befragten im Mittel auf 9%. Demnach wuchs der Marktanteil…

weiter lesen…

alle Meldungen im Überblick

Veranstaltungshinweise

04. März 2021 | online-Tagung

NHN-Tagungsreihe
Forst und Holz – Wie weiter?

Der Bereich Forst und Holz steht vor gewaltigen Herausforderungen. Einerseits ruhen auf ihm große Erwartungen im Bereich der Klimapolitik, nicht zuletzt aufgrund der CO2-Bindung im Wald und in den Holzprodukten, sowie wegen der gesellschaftlichen Bedeutung des Holzes bei der Substitution energieintensiv…

weiter lesen…

Beginn
04. März 2021 – 1545 Uhr
Wo
online-Tagung
Teilnahmebetrag
Kostenfrei
16. März 2021 | online-Seminar

Auf Zukunftskurs: Öffentliches Bauen mit Holz

Klimafreundliches Bauen mit nachhaltigen, biobasierten Materialien ist mit Blick auf die Auswirkungen des Klimawandels unumgänglich. Die Veranstaltungsreihe „Auf Zukunftskurs: Öffentliches Bauen mit Holz“ wird nach dem Startschuss im Februar 2020 ab 16. März 2021 vorerst als Online-Reihe fortgeführt.

weiter lesen…

Beginn
16. März 2021 – 0930 Uhr
Wo
online-Seminar
Teilnahmebetrag
Kostenfrei
17. März 2021 | online-Seminar

Hamburger Holzbauforum

Zum 10-Jährigen Jubiläum, und zu dieser besonderen Zeit, findet das Hamburger Holzbauforum 2020/21 in vier Hybridveranstaltungen zu vier unterschiedlichen Themen des Holzbaus statt und eröffnet dabei sowohl die Möglichkeit wie gewohnt vor Ort an den Veranstaltungen teilzunehmen als auch digital von Zuhause…

weiter lesen…

Beginn
17. März 2021 – 1830 Uhr
Wo
online-Seminar
Teilnahmebetrag
35,- € (inkl. MwSt.)
alle Veranstaltungen im Überblick

Wir setzen uns ein für…

Nachhaltigkeit

  • Wertschöpfungskette vom Rohstoff bis zum Produkt
  • neue Rohstoff-Energiepflanzen
  • Bioökonomie
  • Ressourceneffizienz
  • stoffliche Holznutzung

Klimaschutz

  • Bau- und Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen
  • CO2-sparende Maßnahmen – effiziente Wärme- und Stromnutzung
  • dezentrale Energieversorgung
  • Klimacenter

Innovation

  • neue Materialien – Agrobiopolymere | Bionik | Verbundwerkstoffe
  • Netzwerkaufbau
  • Kenntnis- und Technologietransfer
  • Innovative Verfahren | Bioraffination | Kaskadennutzung

Kommunikation

  • Vermittlung von Kooperations-/Kompetenzpartnern
  • Information | Beratung | Wissenstransfer
  • Holzmarketingfonds
  • Messen | Seminare | Veranstaltungen | Tagungen | Aktionen | Exkursionen