Kompetenzzentrum Niedersachsen • Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V.

3N hat das Ziel, die Entwicklung und Nutzung nachhaltiger Produkte zu fördern. Durch die stoffliche und energetische Anwendung erneuerbarer Rohstoffe und Biomassen wollen wir einen Beitrag zum Klimaschutz und zum Aufbau einer biobasierten Wirtschaft leisten. 3N vernetzt verschiedene Akteure aus der Region und über die Grenzen Niedersachsens hinaus miteinander.

Aktuelle Meldungen

THEMENÜBERGREIFENDES
22. Juni 2020

Neue Modelle für die Finanzierung von CO2-Kompensationsmaßnahmen in der Landwirtschaft diskutiert

Bild

Am 15. und 16. Juni 2020 tauschten sich die Beteiligten am Interreg-Projekt Carbon Farming wieder intensiv aus – leider nur in einer Videokonferenz statt wie ursprünglich geplant bei dem norwegischen Projektpartner. Den Schwerpunkt der Diskussionen bildeten die bisher gefundenen „Business Cases“ und…

weiter lesen…

THEMENÜBERGREIFENDES
11. Juni 2020

Nachhaltiger Beitrag zum Klimaschutz

Florian Rölfing

Der Anbau von Wildpflanzen als Alternativkultur zum Mais für die energetische Nutzung bietet nicht nur einen hohen ökologischen Mehrwert für die heimische Tierwelt, sondern zeigt auch positive Effekte auf die Grundwasserqualität. Zu diesem Ergebnis kommt das Forschungsprojekt „Stickstofffixierung mehrjähriger…

weiter lesen…

ENERGETISCHE NUTZUNG
Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.
8. Juni 2020

Praxistaugliche Bewertung von Biogassubstraten

Das Deutsche Biomasseforschungszentrum (DBFZ) in Leipzig hat gemeinsam mit dem Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft (KTBL) einen praxisnahen Leitfaden zur Substrat- und Effizienzbewertung an Biogasanlagen erarbeitet. Dieser gibt einen Überblick über alle relevanten Methoden zur Bestimmung…

weiter lesen…

alle Meldungen im Überblick

Veranstaltungshinweise

08. Juli 2020 | online-Konferenz

Bio-LNG im Fokus

Die Informationsveranstaltung wird als Online-Konferenz über das System WebEx durchgeführt. Kooperationspartner ist der Fachverband Biogas. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bio-LNG ist ein besonders klimafreundlicher Kraftstoff, der zukünftig fossiles LNG ergänzen und substituieren kann.

weiter lesen…

Beginn
08. Juli 2020 – 1500 Uhr
Wo
online-Konferenz
Teilnahmebetrag
Kostenfrei
24. – 28. August 2020 | Genf

Eurosoil 2020

Weitere Informationen finden Sie unter www.eurosoil2020.com Termin: 24. - 28. August 2020 Ort: Teilnahmebeitrag:

weiter lesen…

Beginn
24. August 2020 – 1000 Uhr
Wo
c/o MCI Suisse SA
Rue du Varembé 17
1242 Genf
Teilnahmebetrag
605,00 CHF
01. September 2020 | Werlte

Nachhaltige Kraftstoffe – vom fossilen Diesel zum grünen Gas

Verschärfte Emissionsgrenzwerte (NOx, CO2), die Verpflichtung zu einer sukzessiven Dekarbonisierung des Verkehrssektors und eine damit verbundene stetige Zunahme des Anteils erneuerbarer Energien im Mobilitätssektor bedürfen neuer Strategien und Technologien, um diesen Wandel effektiv und effizient gestalten…

weiter lesen…

Beginn
01. September 2020 – 1000 Uhr
Wo
TrailerForum
Bernard-Krone-Straße 1
49757 Werlte
Teilnahmebetrag
Vor Ort: 100,00 € (zzgl. MwSt.); ermäßigt: 70,00 (zzgl. MwSt.) (Begrenzte Teilnehmerzahl)
Digital: 60,00 € (zzgl. MwSt.); ermäßigt: 40 € (zzgl. MwSt.)
alle Veranstaltungen im Überblick

Wir setzen uns ein für…

Nachhaltigkeit

  • Wertschöpfungskette vom Rohstoff bis zum Produkt
  • neue Rohstoff-Energiepflanzen
  • Bioökonomie
  • Ressourceneffizienz
  • stoffliche Holznutzung

Klimaschutz

  • Bau- und Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen
  • CO2-sparende Maßnahmen – effiziente Wärme- und Stromnutzung
  • dezentrale Energieversorgung
  • Klimacenter

Innovation

  • neue Materialien – Agrobiopolymere | Bionik | Verbundwerkstoffe
  • Netzwerkaufbau
  • Kenntnis- und Technologietransfer
  • Innovative Verfahren | Bioraffination | Kaskadennutzung

Kommunikation

  • Vermittlung von Kooperations-/Kompetenzpartnern
  • Information | Beratung | Wissenstransfer
  • Holzmarketingfonds
  • Messen | Seminare | Veranstaltungen | Tagungen | Aktionen | Exkursionen