„Agroforst“ bedeutet vereinfacht die Kombination von Gehölzen mit landwirtschaftlichen Kulturen. Beispiele sind Streuobst oder die sogenannte Waldweide, bei der unter anderem Schweine mit Eicheln gemästet werden. Das klingt nach Museum und längst überholt? Die gegenwärtigen Probleme der Landwirtschaft, wie dem dramatischen Rückgang der Biodiversität und die Folgen des Klimawandels, machen jedoch deutlich, dass ein „Weiter so!“ auf Dauer nicht mehr…

weiter lesen
Beginn
23. Januar 2020 – 1900 Uhr
Wo
Georg-August-Universität Göttingen, Raum ZHG 006
Platz der Göttinger Sieben 5
37073 Göttingen
Teilnahmebeitrag
Kostenfrei
06. Februar 2020 | Groningen

Power to Flex ist ein Kooperationsprojekt, in dessen Rahmen Unternehmen, Wissensinstitute und Behörden aus dem Norden der Niederlande und Nordwestdeutschland Versuchsanlangen für die Speicherung erneuerbarer Energien entwickeln. In dem Projekt Grüne Kaskade entwickeln KMU und Wissensorganisationen aus Deutschland und den Niederlanden konkrete neue innovative Technologien, Produktionstechniken und Prozesse für die Biogaswertschöpfungskette. Die…

weiter lesen
Beginn
06. Februar 2020 – 1200 Uhr
Wo
Energy Barn
Zernikelaan 17
Groningen
Teilnahmebeitrag
Kostenfrei

Der hessische Wald steht aktuell vor einer Vielzahl von Herausforderungen. Die extremen Wetterereignisse mit Dürren, Starkwind und Starkregen haben seit letztem Jahr deutliche Spuren im Wald hinterlassen. Vielerorts verursachen Borkenkäfer, Eichenprozessionsspinner, Kupferstecher und Co. weitere riesige Mengen an Schadholz.

weiter lesen
Beginn
18. Februar 2020 – 0930 Uhr
Wo
Hotel Burg Mühle
Burgstraße 2
63571 Gelnhausen
Teilnahmebeitrag
50,00 €

Die Auswirkungen des Torfabbaus auf die Umwelt, eine abnehmende Verfügbarkeit geeigneter Torfe sowie der Mangel an Torfersatzstoffen machen die Bereitstellung neuer Torfersatzstoffe erforderlich. Hauptziel des Projektes war daher die Entwicklung eines Prüfrasters, mit dessen Hilfe neue Rohstoffe für Torfersatzstoffe ausgewiesen, potenzielle Kulturrisiken dieser Substratausgangsstoffe erkannt und Maßnahmen zur Kultursteuerung empfohlen werden können.

weiter lesen
Beginn
25. Februar 2020 – 1000 Uhr
Wo
Leibniz Universität Hannover – Institut für Bodenkunde
Herrenhäuser Str. 2
30419 Hannover
Teilnahmebeitrag
Kostenfrei
16. – 17. Juni 2020 | Rostock

Die Bioenergie ist ein unverzichtbarer Baustein für eine nachhaltige Energieversorgung und die Erreichung der Klimaschutzziele. Zusätzlich zu der bedarfsgerechten, flexiblen Strombereitstellung, speziell durch Biogasanlagen, spielt die Bioenergie eine wichtige Rolle im Wärme- und Transportsektor. Aber die Bioenergie-Branche muss sich derzeit vielfältigen Fragestellungen widmen: Themen wie die EEG Novellierung, die langsam voranschreitende Wärmewende,…

weiter lesen
Beginn
16. Juni 2020 – 0900 Uhr
Dauer
2 Tage
Wo
Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät der Universität Rostock
Justus-von-Liebig-Weg 8
18059 Rostock
Teilnahmebeitrag
folgt