Ihre Anmeldung wurde erfolgreich versendet.
Eine Anmeldebestätigung finden Sie in Ihrem E-Mail-Postfach.

Wie kann die Energieversorgung eines Gebiets wie der Energieregion Hümmling in einem vollständig regenerativen und dezentralen Energiesystem aussehen? Welche Potenziale sind vorhanden und welche Schritte der Umsetzung sind dafür erforderlich? Mit diesen Fragen befasste sich das Verbundvorhaben „Biomasseintegration zur Systemoptimierung mit sektorübergreifendem Ansatz“, dessen Ergebnisse am 14.09.2021 auf einer Veranstaltung des 3N Kompetenzzentrums Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V. vorgestellt und diskutiert wurden.

Zur Pressemitteilung.

Image

Eckdaten

Termin:

14. September 2021

Ort:

TrailerForum
Bernard-Krone-Straße 1
49757 Werlte
Deutschland

Teilnahmebeitrag:

Kostenfrei

Programm

09:30 Uhr

Empfang und Registrierung

10:00 Uhr

Begrüßung
Dr. Marie-Luise Rottmann-Meyer | 3N Kompetenzzentrum Niedersachsen e.V.
Uwe Sasse | Fahrzeugwerk Bernard Krone GmbH & Co. KG

Hümmling goes fossil free

10:15 Uhr

Die Energieregion Hümmling auf dem Weg zur nachhaltigen Versorgung
Ludger Kewe | Samtgemeinde Werlte

10:30 Uhr

Der Umbau des regionalen Energiesystems – ein Ausblick auf 2030 und 2050
Dr.-Ing. Werner Siemers | TU Clausthal

11:10 UHR

Die Rolle der Bioenergie in der zukünftigen Energieversorgung
Michael Kralemann | 3N Kompetenzzentrum e.V.

11:50 UHR

Diskussion

12:10 Uhr

Mittagspause


Energienetze als Rückgrat des Energiesystems

13:00 Uhr

Entwicklung eines Wärmenetzes für das Stadtzentrum von Werlte
Prof. Dr.-Ing. Stefan Holler | HAWK Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen

13:20 Uhr

Die mittel- und langfristige Bedeutung von Strom-, Gas- und Wärmenetzen
Dr.-Ing. Enno Wieben | EWE Netz GmbH

13:40 Uhr

Diskussion

14:00 Uhr

Kaffeepause


Schritte auf dem Weg zu einer CO2-freien Energieversorgung

14:20 Uhr

Betriebliches Energiemanagement und induktive Ladung von Betriebsfahrzeugen als Bausteine der Energieversorgung eines Holzbaubetriebs
Rolf Janssen | Holzbau Janssen GmbH
Prof. Dr.-Ing. Stefan Holler | HAWK Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen
Ansgar Schlüter | INTIS GmbH

14:50 Uhr

Nordfriesland – mit Wind und Biogas auf dem Weg zu 100 % erneuerbarer Energie
Dr.-Ing. Simon Rietz | Regionalmanagement AktivRegion Nordfriesland Nord e. V.

15:10 Uhr

Die Energiewende ist Realität – das energieautarke Dorf Treuenbrietzen/Feldheim
Andrea-L. Spangenberg | Technologie- und Gründerzentrum Potsdam-Mittelmark GmbH

15:30 Uhr

Ende der Veranstaltung


Anmeldung

Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich. 

Alle Informationen finden Sie auch noch einmal in der Einladung [pdf; 0,1 MB].

Gefördert durch


Kontakt

Image

Dr. Frank Köster

Tel. +49(0)5951 9893 – 21
Bitte Javascript aktivieren!

Image

Michael Kralemann

Tel. +49(0)551 30738 – 18
Bitte Javascript aktivieren!