Marktdaten 2015 für Bioethanol veröffentlicht

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/energetische-nutzung/marktdaten-2015-fuer-bioethanol-veroeffentlicht.html

Der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) teilt mit, dass die Marktdaten 2015 für die Produktion von zertifiziert nachhaltigem Bioethanol und für den Verbrauch im Benzinmarkt veröffentlicht sind.

Biodiesel und Bioethanol vermeiden 7,3 Mio. t Klimagase

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/energetische-nutzung/biodiesel-und-bioethanol-vermeiden-73-mio-t-klimagase.html

Biokraftstoffe sind bisher die einzige in größerem Maße wirksame Option zur Minderung von Treibhausgasemissionen im Verkehrssektor. 3,3 Millionen Tonnen Biokraftstoffe wurden im Jahr 2016 in Deutschland in Verkehr gebracht, mit denen 7,3 Millionen Tonnen Treibhausgasemissionen (CO2-Äquivalent) vermieden werden konnten.

Absatz und Produktion von Bioethanol 2017 gesunken

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/energetische-nutzung/absatz-und-produktion-von-bioethanol-2017-gesunken.html

Der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) teilt mit, dass in Deutschland der Absatz von Bioethanol im Benzin im Jahr 2017 um knapp 2 Prozent auf 1,15 Mio. Tonnen gesunken ist. Die deutsche Bioethanolproduktion erreichte nur 0,67 Mio. Tonnen, das entspricht einem deutlichen Rückgang um 8,8 Prozent. Grund dafür war der stagnierende Absatz…

Marktdaten 2017 veröffentlicht – Zunahme des Super E10-Verbrauchs, aber weniger Bioethanol im wachsenden Benzinmarkt

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/energetische-nutzung/marktdaten-2017-veroeffentlicht-–-zunahme-des-super-e10-verbrauchs-aber-weniger-bioethanol-im-wachsenden-benzinmarkt.html

Der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) teilt mit, dass er die Marktdaten 2017 für die Produktion von zertifiziert nachhaltigem Bioethanol für Kraftstoffanwendungen veröffentlicht hat. Die Produktion in Deutschland erreichte im Jahr 2017 rund 0,67 Millionen Tonnen, was gegenüber dem Vorjahr einem Rückgang um 8,8 Prozent entspricht.