Kompetenzzentrum Niedersachsen • Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V.

3N hat das Ziel, die Entwicklung und Nutzung nachhaltiger Produkte zu fördern. Durch die stoffliche und energetische Anwendung erneuerbarer Rohstoffe und Biomassen wollen wir einen Beitrag zum Klimaschutz und zum Aufbau einer biobasierten Wirtschaft leisten. 3N vernetzt verschiedene Akteure aus der Region und über die Grenzen Niedersachsens hinaus miteinander.

Aktuelle Meldungen

ENERGETISCHE NUTZUNG
26. März 2020

Regelbare Biogasproduktion

U. Hoffstede

Forscher des Fraunhofer-Institut für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik (IEE) haben in Bad Hersfeld, am Standort der großtechnischen Versuchsbiogasanlage der Landesanstalt Landwirtschaft Hessen (LLH), erfolgreich eine Vorstufe zur Flexibilisierung der Gaserzeugung im Pilotmaßstab errichtet.…

weiter lesen…

THEMENÜBERGREIFENDES
19. März 2020

Carbon Farming: Viele Ansätze, Möglichkeiten und Fragen – Workshop in Hamburg

Thünen-Institut

Das Thema Klimaschutz bekommt eine immer größere Bedeutung für die Landwirtschaft. Sie ist nicht nur zunehmend vom Klimawandel betroffen, sondern sie muss auch ihren Beitrag zu den Treib­haus­gasemissionen senken. Aber es bieten sich auch zunehmend Chancen, Einnahmen durch Klimaschutzprojekte auf landwirtschaftlichen…

weiter lesen…

THEMENÜBERGREIFENDES
18. März 2020

Stellenausschreibung des Thünen Instituts im Projekt "Produktketten aus Niedermoorbiomasse"

Das Institut für Agrarklimaschutz des Johann Heinrich von Thünen-Instituts, Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2022 eine*n technische*n Mitarbeiter*in/ FH-Ingenieur*in (w/m/d) zur Mitarbeit im Verbundprojekt Produktketten…

weiter lesen…

alle Meldungen im Überblick

Veranstaltungshinweise

21. April 2020 | Genf

Eurosoil 2020

Weitere Informationen finden Sie unter www.eurosoil2020.com Termin: 24. - 28. August 2020 Ort: Teilnahmebeitrag:

weiter lesen…

Beginn
21. April 2020 – 1000 Uhr
Wo
c/o MCI Suisse SA
Rue du Varembé 17
1242 Genf
Teilnahmebetrag
605,00 CHF
27. Mai 2020 | Wildeshausen

Nachwachsende Rohstoffe aus vernässten Mooren – eine Chance für den niedersächsischen Moor- und Klimaschutz?

Auftaktveranstaltung des Verbundvorhabens „Produktketten aus Niedermoorbiomasse“ und unter Teilnahme des Niedersächsischen Ministers für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz, OlafLies. Bitte merken Sie sich diesen Termin vor. Weitere Informationen folgen in Kürze.

weiter lesen…

Beginn
27. Mai 2020 – 1000 Uhr
Wo
Kreishaus Landkreis Oldenburg
Delmenhorster Straße 6
27793 Wildeshausen
Teilnahmebetrag
folgt
16. – 17. Juni 2020 | Rostock

14. Rostocker Bioenergieforum

Die Bioenergie ist ein unverzichtbarer Baustein für eine nachhaltige Energieversorgung und die Erreichung der Klimaschutzziele. Zusätzlich zu der bedarfsgerechten, flexiblen Strombereitstellung, speziell durch Biogasanlagen, spielt die Bioenergie eine wichtige Rolle im Wärme- und Transportsektor. Aber…

weiter lesen…

Beginn
16. Juni 2020 – 0900 Uhr
Wo
Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät der Universität Rostock
Justus-von-Liebig-Weg 8
18059 Rostock
Teilnahmebetrag
folgt
alle Veranstaltungen im Überblick

Wir setzen uns ein für…

Nachhaltigkeit

  • Wertschöpfungskette vom Rohstoff bis zum Produkt
  • neue Rohstoff-Energiepflanzen
  • Bioökonomie
  • Ressourceneffizienz
  • stoffliche Holznutzung

Klimaschutz

  • Bau- und Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen
  • CO2-sparende Maßnahmen – effiziente Wärme- und Stromnutzung
  • dezentrale Energieversorgung
  • Klimacenter

Innovation

  • neue Materialien – Agrobiopolymere | Bionik | Verbundwerkstoffe
  • Netzwerkaufbau
  • Kenntnis- und Technologietransfer
  • Innovative Verfahren | Bioraffination | Kaskadennutzung

Kommunikation

  • Vermittlung von Kooperations-/Kompetenzpartnern
  • Information | Beratung | Wissenstransfer
  • Holzmarketingfonds
  • Messen | Seminare | Veranstaltungen | Tagungen | Aktionen | Exkursionen