Bioökonomie und nachwachsende Rohstoffe - Informationsmaterialien für berufsbildende Schulen

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/biooekonomie/preise-unsicherheiten-und-mangelnde-kommunikation-behindern-biobasierte-produkte-im-oeffentlichen-einkauf.html

Zeitbild-Verlag gibt mit Unterstützung von BMEL neue Materialien heraus. Der Zeitbild-Verlag veröffentlicht mit Förderung durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) Informationsmaterialien für Lehrkräfte an berufsbildenden Schulen.

Bau- und Dämmstoffe

3-n.info/themenfelder/stoffliche-nutzung/bau-und-daemmstoffe.html

Im Zuge der steigenden Umweltbewusstseins und nicht zu letzt der steigenden Energiepreise ist es zu einem verstärkten Interesse an Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen gekommen.

Produkte

3-n.info/themenfelder/paludi/produkte.html

Durch Paludikultur können nachwachsende Rohstoffe für stoffliche, energetische und andere Zwecke genutzt werden, die fossile Rohstoffe ersetzen. Für eine wirtschaftliche Verwertung sind große Erntemengen und damit große Flächen notwendig. Das hat zur Folge, dass große Mengen transportiert und gelagert werden müssen.

BMEL lobt neue Runde im Bundeswettbewerb „HolzbauPlus“ aus

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/stoffliche-anwendungen/bmel-lobt-neue-runde-im-bundeswettbewerb-holzbauplus-aus.html

Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, hat auf der Internationalen Grünen Woche den fünften Bundeswettbewerb „HolzbauPlus – Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen 2020“ ausgerufen. Erstmals wird im Zuge des Bauherrenwettbewerbes auch ein Sonderpreis für „Die nachwachsende Kita“ überreicht.

OrganoPor: Biobasierte Platten für Wärmedämmverbundsysteme

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/stoffliche-anwendungen/organopor-biobasierte-platten-fuer-waermedaemmverbundsysteme.html

Das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF entwickelte während eines zweijährigen Vorhabens u. a. in Zusammenarbeit mit Unternehmen wie der JOMA Dämmstoffwerk GmbH, J. Rettenmaier & Söhne GmbH + Co KG, Nabaltec oder der DAW SE (Deutsche Amphibolin-Werke) einen neuartigen, biobasierten Fassadendämmstoff, der in Herstellung,…

Isolierende Schäume aus europäischen Nadelholz-Tanninen mit hervorragenden Eigenschaften

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/stoffliche-anwendungen/isolierende-schaeume-aus-europaeischen-nadelholz-tanninen-mit-hervorragenden-eigenschaften.html

Der europäische Forschungsverbund „BioFoamBark“ mit neun Partnern hat neue Rezepturen zur Herstellung Tannin-basierter Bauschäume aus der Rinde von Kiefern und Fichten entwickelt. Dass Schäume auf Basis von Tannin viele Vorteile haben, war schon zu Projektbeginn durch frühere Arbeiten der französischen Partner von der University of Lorraine bekannt.…

Mehr Wertschöpfung mit meinem Stammholz -Kleiner LIGNA-Führer für Privatwaldbesitzer

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/stoffliche-anwendungen/mehr-wertschoepfung-mit-meinem-stammholz.html

Der Strukturwandel in der Sägeindustrie hat dazu geführt, dass heute möglichst einheitliche Sortimente in großen Volumina erwünscht sind. Es ist kaum noch möglich, starke Stämme und seltene Holzarten ihrem Wert entsprechend zu vermarkten. Besonders schwierig wird es auch beim Anfall von kleinen Holzmengen, die einen Lkw nicht auslasten.

Markthürden für biobasierte Dämmstoffe beseitigen

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/stoffliche-anwendungen/markthuerden-fuer-biobasierte-daemmstoffe-beseitigen.html

Im Verbund „NawaRo-Dämmstoffe“ wollen insgesamt zwölf Forschungseinrichtungen, dreizehn Industriepartner und drei Verbände unter Koordination des Fraunhofer-Instituts für Holzforschung (WKI) Materialkennwerte ermitteln und Messverfahren entwickeln. Mit deren Hilfe sollen die pflanzlichen Materialien künftig Baugenehmigungsverfahren deutlich einfacher…

FNR erweitert Referenzgebäudedatenbank

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/stoffliche-anwendungen/fnr-erweitert-referenzgebaeudedatenbank.html

Ab sofort können Architekten, Bauingenieure, Planer und private Bauherren die Referenzgebäudedatenbank der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) mit eigenen Einträgen vervollständigen.

Ein großer Schritt auf dem Weg zu ligninbasierten Aerogelen

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/stoffliche-anwendungen/ein-grosser-schritt-auf-dem-weg-zu-ligninbasierten-aerogelen.html

Forscher der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TU HH) haben erfolgreich überwiegend ligninbasierte Aerogele hergestellt und unter anderem zu Dämmstoffplatten verarbeitet. Zwei Ausgründungen der TU HH treiben die Markteinführung des Werkstoffs nach Projektende weiter voran, sie stellen interessierten Firmen Lignin und Aerogele im Pilotmaßstab…

FNR-Broschüre thematisiert den Holzbau

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/stoffliche-anwendungen/fnr-broschuere-thematisiert-den-holzbau.html

Bauen mit Holz – ein Thema das aktuell in aller Munde ist und die Bauindustrie in Befürworter und Gegner spaltet. Vereinzelt sind in der Politik die Hemmnisse gegenüber dem Bauen mit Holz erkannt worden. So haben Baden-Württemberg, Hamburg und Berlin ihre Landesbauordnungen angepasst und unterstützen den Bau von mehrgeschossigen Holzhäusern. Um weitere…

Materialkennwert für NawaRo-Baustoffe: Forschung räumt Hemmschuh aus dem Weg

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/stoffliche-anwendungen/materialkennwert-fuer-nawaro-baustoffe-forschung-raeumt-hemmschuh-aus-dem-weg.html

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) fördert über die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) aktuell mehrere Forschungsvorhaben, die den Einsatz von Holz und natürlichen Rohstoffen in der Baubranche für Hersteller, Planer und Verarbeiter erleichtern. Ziel ist es, den Marktanteil der nachwachsenden Rohstoffe beim Bauen…

Pilze als Dämmmaterial nutzen

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/stoffliche-anwendungen/pilze-als-daemmmaterial-nutzen.html

Die Zeiten, in denen Pilze ausschließlich auf unseren Tellern landen, sind vorbei. Je nach Verarbeitung eignen sich Myzelien nämlich auch als Dämmmaterial oder Baustoff und bieten somit eine nachhaltige Alternative zu Styropor oder Sperrholz. Fraunhofer UMSICHT-Mitarbeiterin Julia Krayer will pilzbasierte Materialien auf dem Markt etablieren.

Moore – ein Neuanfang für die (nasse) Landwirtschaft

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/rohstoffe/moore-–-ein-neuanfang-fuer-die-nasse-landwirtschaft.html

Jahrzehntelang hat man Moore in Deutschland trockengelegt, um Land zu gewinnen. Diese Degradierung rächt sich nun und stellt Landwirt*innen vor große Probleme, sagt ein Forscherteam der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE). Für die Landwirtschaft könnten sie zuverlässige Einnahmequellen sein, mit denen ein beachtlicher Beitrag zum…

Enercity erhöht die Förderung von Wärmedämmung mit Naturmaterialien

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/themenuebergreifendes/enercity-erhoeht-die-foerderung-von-waermedaemmung-mit-naturmaterialien.html

Anlässlich des 20jährigen Jubiläums präsentiert der enercity-Fonds proKlima eine Jubiläumsaktion: Die Antragsteller profitieren von 20 % höheren Fördersätzen in den nächsten 20 Wochen.

Der hannoversche enercity-Fonds proKlima fördert Holzbau und nachhaltige Dämmstoffe

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/themenuebergreifendes/der-hannoversche-enercity-fonds-proklima-foerdert-holzbau-und-nachhaltige-daemmstoffe.html

Unter dem Motto 2020 „Klimaschutz einfach machen“ unterstützt der enercity-Fonds proKlima Bürgerinnen, Bürger und Unternehmen bei ihren konkreten Beiträgen zum Klimaschutz. Die Breitenförderprogramme für 2020 sind neu aufgelegt.