Systemintegration und effiziente Nutzung

3-n.info/themenfelder/energetische-nutzung/systemintegration-und-effiziente-nutzung.html

Für die flexible Stromerzeugung ist eine weitergehende Umstellung der Anlagen erforderlich. Die Installation zusätzlicher BHKW-Leistung ermöglicht die verlässliche Erzeugung nach vereinbarten Fahrplänen.

Osnabrück und Geestland werden dena-Energieeffizienz-Kommunen

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/themenuebergreifendes/osnabrueck-und-geestland-werden-dena-energieeffizienz-kommunen.html

Die Städte Osnabrück und Geestland (Landkreis Cuxhaven) sind als erste Kommunen in Niedersachsen von der Deutschen Energie-Agentur (dena) als dena-Energieeffizienz-Kommunen ausgezeichnet worden. Mit dem Titel würdigt die dena die erfolgreiche Einführung von Energie- und Klimaschutzmanagementsystemen in den Verwaltungen der beiden Städte.

BMEL entwickelt Bioenergieförderung im Energie- und Klimafonds weiter

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/energetische-nutzung/bmel-entwickelt-bioenergiefoerderung-im-energie-und-klimafonds-weiter.html

Experten empfehlen, Bioenergie künftig vor allem dort einzusetzen, wo sie besondere Stärken hat. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat nun seine Förderschwerpunkte für Forschung und Entwicklung im Rahmen des Sondervermögens Energie- und Klimafonds (EKF) weiterentwickelt, um sie noch stärker nach diesem Grundsatz auszurichten.

Niedersachsen fördert Energieeinsparung bei gemeinnützigen Organisationen

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/energetische-nutzung/niedersachsen-foerdert-energieeinsparung-bei-gemeinnuetzigen-organisationen.html

Das Niedersächsische Umweltministerium fördert Maßnahmen zur Energieeinsparung und Energieeffizienz in Gebäuden gemeinnütziger Einrichtungen mit Zuschüssen in Höhe von 30 - 45 % der Investition. Die Abwicklung erfolgt über die NBank. Antragsberechtigt sind Organisationen, soziale Einrichtungen und Kultureinrichtungen mit dem Status der Gemeinnützigkeit.

Bundesprogramm Energieeffizienz geht weiter – Nutzung von regenerativen Energien im Fokus

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/energetische-nutzung/duplikat-von-durch-biokraftstoffe-84-prozent-weniger-treibhausgasemissionen.html

Landwirtschaftliche und gartenbauliche Betriebe können wieder Fördergelder aus dem Bundesprogramm Energieeffizienz beziehen. Dabei fördert das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) über die neue Richtlinie besonders solche Vorhaben, die regenerative Energien zur betrieblichen Eigennutzung ausbauen und dadurch zur Reduzierung von…

Biogas - Forschungsprojekt erkundet ungenutzte Potenziale von Anlagen

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/energetische-nutzung/forschungsprojekt-erkundet-ungenutzte-potenziale-von-anlagen.html

Der Mix macht’s: Je nachdem, mit welchen Materialien die Anlagen wie gefüttert, durchmischt und gefahren werden, fällt die Biogas-Ausbeute sehr unterschiedlich aus. Drei Jahre lang vergleicht die Universität Hohenheim in Stuttgart Betriebsweise, Ausbeute und Verluste von Biogasanlagen, identifiziert Best-Practice-Beispiele, entwickelt Standards zur…

Bio-Upgrade: Filter aus Gärresten sorgt für hochwertiges Biogas

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/biooekonomie/bio-upgrade-filter-aus-gaerresten-sorgt-fuer-hochwertiges-biogas.html

Biogas in Erdgasqualität: Bislang ist dieses Ziel noch nicht erreicht. Denn Biogas enthält vergleichsweise viel Kohlendioxid, das seinen Brennwert verschlechtert. Forscher der Universitäten Hohenheim in Stuttgart und Lissabon können nun einen biologischen Filter herstellen, der dem Biogas Kohlendioxid entzieht. Der Clou: Sie verwenden dafür die Gärreste…