Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast informiert sich über nachhaltige und klimaschonende Düngesysteme in Wilstedt

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/themenuebergreifendes/landwirtschaftsministerin-barbara-otte-kinast-informiert-sich-ueber-nachhaltige-und-klimaschonende-duengesysteme-in-wilstedt.html

Die Praxisfeldversuche auf dem Betrieb von Landwirt Hermann Cordes in Wilstedt im Landkreis Rotenburg (Wümme) waren das heutige Ziel von Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast. Hier werden seit zwei Jahren nachhaltige und klimaschonende Düngesysteme innerhalb einer mehrjährigen Fruchtfolge getestet. Ziel ist die Langzeiterprobung…

Biogas

3-n.info/wissen-und-service/infomaterialien/biogas.html

3N stellt umfassende Infomaterialien zum Thema Biogas zur Verfügung.

Fachtagung "Wertstoffgewinnung aus Gülle und Gärresten" 2018

3-n.info/wissen-und-service/infomaterialien/downloads/fachtagung-wertstoffgewinnung-aus-guelle-und-gaerresten.html

Unter der Rubrik "Downloads" beim Veranstaltungsrückblick können Sie die Vorträge der Referenten der Fachtagung "Wertstoffgewinnung aus Gülle und Gärresten" vom 21.02.2018 in Werlte herunterladen.

Gülle - Verwerten statt einfach auskippen

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/themenuebergreifendes/guelle-verwerten-statt-einfach-auskippen.html

Gülle ist nicht gleich Gülle: Es kommt auf den richtigen Nährstoffgehalt an. Deshalb exportieren Landwirte ihre überflüssige Gülle in andere Regionen und nutzen zusätzlich mineralhaltige Dünger. Das will das deutsch-niederländische Projekt "Mest op maat" ändern und mit einer neuen Technologie Gülle besser nutzbar machen.

Radiobeitrag des NDR zur neuen Düngeverodnung und zum Projekt "Mest op Maat"

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/rohstoffe/radiobeitrag-des-ndr-zur-neuen-duengeverodnung-und-dem-projekt-mest-op-maat.html

Die Themen der Sendung vom Donnerstagabend waren u.a. Gülle, Nitratbelastung, Massentierhaltung und auch das Projekt Mest op Maat, an dem das 3N Kompetenzzentrum beteiligt ist. Bund und Länder haben sich im Frühjahr auf ein strengeres Düngerecht geeinigt. Auch auf Niedersachsens Landwirte kommt dadurch höherer Aufwand zu. Experten schätzen, dass für…

Mest op Maat

3-n.info/projekte/abgeschlossene-projekte/mest-op-maat.html

Das Ziel des Projekts ist die Optimierung der Gülle- und Gärrestbehandlung mit Hilfe effizienter und innovativer Verfahren sowie die Auswahl der besten Konzepte mit dem Ziel der Wertstoffgewinnung und Kostenreduzierung.

Wertstoffgewinnung aus Gülle und Gärrest

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/stoffliche-anwendungen/wertstoffgewinnung-aus-guelle-und-gaerrest.html

Über die Aufgaben von Biogasanlagen als Systemdienstleister informierte die Tagung „Wertstoffgewinnung aus Gülle und Gärresten“, die das 3N Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V. (3N) und die Deutsche Phosphor-Plattform (DPP) gemeinsam durchführten. Rund 150 Teilnehmer aus ganz Deutschland, Österreich,…

Wie aus Reststoffen Fasern und Dünger werden

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/stoffliche-anwendungen/wie-aus-reststoffen-fasern-und-duenger-werden.html

Am 14. März 2017 trafen sich rund 80 Experten in Leipzig, um sich im Rahmen des Fachseminars „Gärprodukte im Wandel der Zeit“ über die Perspektiven der Biogastechnologie auszutauschen. Die bereits zum siebten Mal von der Gütegemeinschaft Gärprodukte e.V. (GGG) organisierte zweitägige Veranstaltung startete mit zwei Überblicksvorträgen zu aktuellen Änderungen…

Niedersachsen startet Projekt für nachhaltige Nährstoffkreislaufwirtschaft

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/themenuebergreifendes/niedersachsen-startet-projekt-fuer-nachhaltige-naehrstoffkreislaufwirtschaft.html

Angesichts anhaltend hoher Nährstoffüberschüsse in vielen Regionen Niedersachsens verstärken Landesregierung und Landwirtschaftskammer ihre Anstrengungen, das Problem der Überdüngung und Nitratbelastung von Böden und Grundwasser zu minimieren. Mit dem Projekt „Wirtschaftsdüngermanagement Niedersachsen" von Landwirtschafts- und Umweltministerium sowie…

Mehr Klimaschutz durch weniger Stickstoff in der Landwirtschaft

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/rohstoffe/mehr-klimaschutz-durch-weniger-stickstoff-in-der-landwirtschaft.html

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) will den Anbau von Energie- und Industriepflanzen klimafreundlicher gestalten. Mit dem jetzt veröffentlichten Förderaufruf initiiert es Forschungsprojekte, die Stickstoff-Verluste minimieren und die Stickstoff-Effizienz im Pflanzenbau verbessern sollen. Die Vorhaben sollen so explizit auch…

Biogas-Kleinanlage bietet eine sinnvolle Ergänzung für den Milchviehbetrieb

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/energetische-nutzung/biogas-kleinanlage-bietet-eine-sinnvolle-ergaenzung-fuer-den-milchviehbetrieb.html

Wissenschaftliche Langzeituntersuchungen auf einem Praxisbetrieb in Rheinland-Pfalz bestätigen die positiven Synergien zwischen Milchviehhaltung und Biogaserzeugung. Bereits seit der EEG-Novellierung 2012 besteht ein besonderes Interesse von tierhaltenden Betrieben an Güllekleinanlagen. Allerdings sind viele Tierhalter nach wie vor skeptisch bezüglich…

Pressen, schneiden, trennen – Artikel in agrarheute erschienen

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/stoffliche-anwendungen/pressen-schneiden-trennen-–-artikel-in-agrarheute-erschienen.html

Der Druck auf Betriebe mit Nährstoffüberschüssen steigt. Aus den Wirtschaftsdüngern müssen daher handelbare Produkte werden, die sich auch in anderen Regionen vermarkten lassen. In Ausgabe 6/2018 der agrarheute Pflanze + Technik werden Möglichkeiten vorgestellt, die sich zur Separation und Aufbereitung je nach Gülle und Gärrest anbieten.

Umfrage zur Gülleansäuerung

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/themenuebergreifendes/UmfrageZurGuelleansaeuerung.html

Bei der Gülleansäuerung auf dem Feld handelt es sich um ein neues Verfahren, das bereits in Dänemark verbreitet ist und in Kürze auch in Deutschland zur Verfügung stehen wird. Bei der Ansäuerung wird durch die Beimischung von Schwefelsäure der pH-Wert von Gülle auf 6,5 - 6 abgesenkt.

Minister Lies: „Herausforderung mit Landwirtschaft gemeinsam meistern - Düngevorgaben strikt umsetzen und überprüfen“

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/themenuebergreifendes/minister-lies-herausforderung-mit-landwirtschaft-gemeinsam-meistern-duengevorgaben-strikt-umsetzen-und-ueberpruefen.html

Nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs gegen die Bundesrepublik Deutschland wegen Nichtumsetzung der Nitratrichtlinie hat Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies erklärt, das novellierte Düngerecht - Düngeverordnung und Düngegesetz - konsequent umzusetzen. „Gemeinsam mit der Landwirtschaft müssen wir jetzt so schnell wie möglich nitratbelastete…

Agrarministerin Barbara Otte-Kinast: „Mit vereinten Kräften die Nährstoffüberschüsse konsequent reduzieren“

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/themenuebergreifendes/agrarministerin-barbara-otte-kinast-mit-vereinten-kraeften-die-naehrstoffueberschuesse-konsequent-reduzieren.html

Niedersachsen nimmt die Herausforderung aus dem aktuellen Nährstoffbericht an. Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast kündigte zwei Neuerungen an: Zum einen werden sogenannte „Risikogebiete" flächenscharf identifiziert. Zum anderen soll die Düngebehörde künftig besseren Zugang zu bereits vorhandenen Düngedaten erhalten.

Niedersachsens Landwirtschaft wächst gegenüber 1990 klimaneutral

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/themenuebergreifendes/niedersachsens-landwirtschaft-waechst-gegenueber-1990-klimaneutral.html

Niedersachsens Bäuerinnen und Bauern arbeiten immer klimaeffizienter. Während die Menge an Treibhausgasen aus der Landwirtschaft von 1990 bis heute nahezu unverändert geblieben ist, verbesserten sich die produktbezogenen Treibhausgasemissionen, die als Maßstab für Klimaeffizienz stehen, sowohl bei pflanzlichen Erzeugnissen wie auch bei Milch und Fleisch.…

Für Güllelager gibt es jetzt Geld vom Land

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/themenuebergreifendes/fuer-guellelager-gibt-es-jetzt-geld-vom-land.html

Stillstand ist Rückschritt, sagt der Volksmund. Getreu diesem Motto planen Bäuerinnen und Bauern immer wieder Investitionen auf ihren Höfen und wissen dabei das Agrarinvestitionsförderprogramm (AFP) als Konjunkturprogramm für die Landwirtschaft zu nutzen. Das Land Niedersachsen stellt im neuen Haushaltsplan zehn Millionen Euro zur Schaffung zusätzlicher…

Minister überreichen Förderbescheid

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/themenuebergreifendes/minister-ueberreichen-foerderbescheid.html

„Wir müssen gemeinsam alles dafür tun, damit wir unser Grundwasser besser schützen. Um die Nährstoffüberschüsse zu reduzieren, benötigen wir kluge Lösungen, damit wir den Betrieben eine Hilfestellung anbieten können. Deshalb bin ich froh über diese gemeinsame Initiative“, betonte Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast anlässlich der Übergabe…