Agri for Energy 2

3-n.info/projekte/abgeschlossene-projekte/agri-for-energy-2.html

Die Nutzung von Biomasse aus Land- und Forstwirtschaft zur Erzeugung von Strom, Wärme und Kraftstoffen gewinnt EU-weit an Bedeutung. Der Anbau von Energiepflanzen und die Nutzung von Holz bieten dabei große Entwicklungschancen speziell für ländliche Räume.

BIOZE (Biomass Skills for Net Zero)

3-n.info/projekte/laufende-projekte/bioze.html

Holz und Biogas liefern in Niedersachsen 82% der Wärme aus erneuerbarer Energie und damit rund 10% der gesamten Wärmeerzeugung. Die breite Verfügbarkeit und gute Speicherfähigkeit machen vor allem Holz zu einem tradtionellen und beliebten Energieträger, der in verschiedensten Formen genutzt werden kann.

Agrobiopolymere

3-n.info/projekte/abgeschlossene-projekte/agrobiopolymere.html

Im Projekt werden Biopolymere für bestimmte Anwendungen entwickelt und in einer industriellen Praxisumgebung getestet. Ziel ist es, die Marktakzeptanz von Biopolymeren rasch und dauerhaft zu steigern, indem gezeigt wird, dass Biopolymere den auf fossilen Rohstoffen basierten Polymeren qualitativ gleichwertig sind.

Produkte

3-n.info/themen/paludi/produkte.html

Durch Paludikultur können nachwachsende Rohstoffe für stoffliche, energetische und andere Zwecke genutzt werden, die fossile Rohstoffe ersetzen. Für eine wirtschaftliche Verwertung sind große Erntemengen und damit große Flächen notwendig. Das hat zur Folge, dass große Mengen transportiert und gelagert werden müssen.

Deutsch-Niederländisches Bioökonomie-Projekt für europäischen Award ausgewählt – Abstimmung bis zum 09. Juli 2020 möglich

3-n.info/news/meldungen/biooekonomie/deutsch-niederlaendisches-biooekonomie-projekt-fuer-europaeischen-award-ausgewaehlt-–-abstimmung-bis-zum-09-juli-2020-moeglich.html

Das INTERREG VA-Projekt „Bioökonomie – Grüne Chemie” der Ems Dollart Region (EDR) ist für die REGIOSTARS Awards 2020 nominiert. Es ist das einzige Projekt im gesamten INTERREG VA-Programmgebiet entlang der deutsch-niederländischen Grenze, das in der Kategorie „Nachhaltiges Wachstum/Kreislaufwirtschaft für ein grünes Europa“ nominiert wurde. Der Preis…

Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast informiert sich über nachhaltige und klimaschonende Düngesysteme in Wilstedt

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/landwirtschaftsministerin-barbara-otte-kinast-informiert-sich-ueber-nachhaltige-und-klimaschonende-duengesysteme-in-wilstedt.html

Die Praxisfeldversuche auf dem Betrieb von Landwirt Hermann Cordes in Wilstedt im Landkreis Rotenburg (Wümme) waren das heutige Ziel von Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast. Hier werden seit zwei Jahren nachhaltige und klimaschonende Düngesysteme innerhalb einer mehrjährigen Fruchtfolge getestet. Ziel ist die Langzeiterprobung…

BalticBiomass4Value

3-n.info/projekte/abgeschlossene-projekte/balticbiomass4value.html

Um einen effizienten und nachhaltigen Einsatz von Biomasse zu ermöglichen, werden mit dem Projekt durch die Partner Geschäftsmodelle für Bioenergie und integrierte Nebenprodukte im Ostseeraum entwickelt. Um die Kapazitäten der Behörden zu stärken, werden die Projektpartner Leitlinien für die zirkuläre Unterstützung der Entwicklung der Bioökonomie ausarbeiten.…

Erfolgreicher Start für KMU im Projekt "Bio-Ökonomie im Non-Food-Sektor"

3-n.info/news/meldungen/biooekonomie/erfolgreicher-start-fuer-kmu-im-projekt-bio-oekonomie-im-non-food-sektor.html

Mitte Mai tagte die Expertengruppe des Projektes "Bio-Ökonomie im Non-Food-Sektor" erstmals in der EDR-Geschäftsstelle, um über die ersten Projekte im offenen Projektteil zu entscheiden. Zwei ganz unterschiedliche Projekte waren erfolgreich und werden nun im Rahmen des Projektes unterstützt.

Bio-Ökonomie – Grüne Chemie

3-n.info/projekte/abgeschlossene-projekte/bio-oekonomie-–-gruene-chemie.html

Das Projekt “Bio-Ökonomie - Grüne Chemie” fokussiert sich mehr als das Vorgängerprojekt „Bio-Ökonomie im Non-Food-Sektor“ auf die Förderung der „grünen Chemie“; unter anderem sind neue Projekte zu Inhaltsstoffen wie z. B. Fettsäuren und Proteinen aus Pflanzen für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie geplant. Dies führt auch dazu, dass neue Unternehmen…

Biochar

3-n.info/projekte/abgeschlossene-projekte/biochar.html

Thirteen partners from seven different countries around the North Sea are working together on the „Biochar: climate saving soils“ project which is partly funded by the EU Interreg IVB North Sea Region Program.

Holzbau

3-n.info/themen/stoffliche-nutzung/holzbau.html

Strohgedämmte Gebäude überzeugen durch ihre Nachhaltigkeit. Stroh speichert CO2 beim Wachstum Stroh verursacht minimale CO2-Emissionen bei der Herstellung Stroh vermeidet als effiziente Wärmedämmung CO2-Emissionen im Gebäudebetrieb Vor dem Hintergrund der Klimaerwärmung und des anhaltenden Baubooms kann Stroh im Gebäudebereich…

Digitales Lernangebot Bioökonomie

3-n.info/projekte/abgeschlossene-projekte/digitales-lernangebot-biooekonomie.html

Das niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz förderte von Dezember 2020 bis September 2022 die Umsetzung eines digitalen Lernangebots für weiterführende Schulen in Niedersachsen zum Themenfeld der Bioökonomie. Das Ziel des Projektes war die Erstellung einer digitalen Lernumgebung.

Projektstart: Biobasierte Dünger sollen künftig Mineraldünger ersetzen

3-n.info/news/meldungen/rohstoffe/projektstart-biobasierte-duenger-sollen-kuenftig-mineralduenger-ersetzen.html

JKI-Wissenschaftlerinnen untersuchen bio-basierte Düngemittel auf organische Schadstoffe und koordinieren ein Arbeitspaket in EU-Projekt, das die Stickstoff- und Phosphordüngung in der Landwirtschaft optimieren will, um Europas Abhängigkeit von Mineraldüngerimporten zu reduzieren.

Biomasse-Integration zur Systemoptimierung in der Energieregion Hümmling mit ganzheitlichem sektorübergreifendem Ansatz (BISON)

3-n.info/projekte/abgeschlossene-projekte/biomasse-integration-zur-systemoptimierung-in-der-energieregion-huemmling-mit-ganzheitlichem-sektoruebergreifendem-ansatz-bison.html

Ziel ist die Konzeption und Demonstration eines vollständig regenerativen, dezentralen Energiesystems für eine energieautarke Region unter besonderer Berücksichtigung der Systemintegration von Biomasse. Dies soll mittels eines ganzheitlichen, sektorenübergreifenden Ansatzes am konkreten Beispiel der „Energieregion Hümmling“ erfolgen.

BioMotion (Bio Fuels in Motion)

3-n.info/projekte/abgeschlossene-projekte/biomotion-bio-fuels-in-motion.html

Mit dem nachstehenden Projekt wird das Ziel verfolgt, Biotreibstoffe wie Pflanzenöl, Biodiesel, Ethanol und Biogas bei gleichzeitiger Verringerung des Verbrauches fossiler Treibstoffe auf lokalem und regionalem Niveau, stärker zu verwenden.

Bio-Ökonomie im Non-Food Sektor

3-n.info/projekte/abgeschlossene-projekte/bio-oekonomie-im-non-food-sektor.html

Das Projekt “Bio-Ökonomie im Non-Food Sektor” entwickelt neue Materialien, die dazu beitragen sollen, dass Rohstoffressourcen und die Umwelt geschont werden. Durch die Entwicklung von biobasierten Bausteinen für Materialien und Chemikalien sowie weiterer biobasierter Produkte trägt das Projekt zu einer nachhaltigen Wirtschaft und zur CO2-Reduktion bei.

Ökonomische Prozessketten der aquatischen Bioökonomie auf Norddeutschen Biogasbetrieben (ÖkoPro)

3-n.info/projekte/laufende-projekte/oekonomische-prozessketten-der-aquatischen-biooekonomie-auf-norddeutschen-biogasbetrieben-oekopro.html

Das primäre Ziel des Projekts ist es, die Produktion von Algen und aquatischer Biomasse in den landwirtschaftlichen Prozess (exemplarisch Oberflächenwasserbehandlung für Biogasanlagen) zu integrieren und nach Etablierung die Produktionseffizienz sowie die Erträge zu optimieren. Ebenfalls werden verschiedene Produktionssysteme getestet, Prozessparameter…

ForestValue: BMEL fördert europäische Forschungskooperation im Bereich Forst und Holz

3-n.info/news/meldungen/stoffliche-anwendungen/forestvalue-bmel-foerdert-europaeische-forschungskooperation-im-bereich-forst-und-holz.html

Für die Unterstützung transnationaler Forschungsvorhaben zur nachhaltigen und multifunktionalen Nutzung und Bewirtschaftung von Wäldern sowie zum Bauen mit Holz stellen Förderorganisationen aus 10 Ländern insgesamt bis zu 11,5 Mio. € bereit. Im Auftrag und mit Mitteln des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) beteiligt sich die…

ReNu2Cycle

3-n.info/projekte/laufende-projekte/renu2cycle.html

Übergeordnetes Ziel ist die Verringerung der Abhängigkeit NWEs von Düngemittelimporten auf fossiler Basis mit nachgewiesenen Auswirkungen auf die Verfügbarkeit, den ökologischen Fußabdruck und die Preisstabilität durch die überregionale Verwertung von recyceltem NPK aus Siedlungsabfällen, Industrieabfällen und dem Agrarsektor in Flandern, NL, IE, Saarl,…

Building Based on Biobased – BBoBB

3-n.info/projekte/laufende-projekte/building-based-on-biobased-–-bbobb.html

Im BBoBB-Projekt arbeiten 16 Partner in fünf Ländern der Nordseeregion zusammen, um Wertschöpfungsketten für die Verwendung biobasierter Materialien zu entwerfen, zu entwickeln und zu stärken. In unserer Partnerschaft sind alle Teile der Wertschöpfungskette vertreten. Das Ziel des BBoBB ist es, diese Herausforderungen in der NSR durch die Entwicklung…

Carbon Farming

3-n.info/projekte/abgeschlossene-projekte/carbon-farming.html

Die Landwirtschaft hat nicht nur unter den Folgen des Klimawandels (Hochwasser, Dürren) zu leiden, sondern sie kann durch die Festlegung von Kohlenstoff im Bodenhumus, in Dauergrünstreifen und Gehölzen auch aktiv dem Anstieg des CO2-Gehaltes der Atmosphäre entgegenwirken.

Nachhaltiger Beitrag zum Klimaschutz

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/ministerin-barbara-otte-kinast-lobt-wildpflanzen-projekt.html

Der Anbau von Wildpflanzen als Alternativkultur zum Mais für die energetische Nutzung bietet nicht nur einen hohen ökologischen Mehrwert für die heimische Tierwelt, sondern zeigt auch positive Effekte auf die Grundwasserqualität. Zu diesem Ergebnis kommt das Forschungsprojekt „Stickstofffixierung mehrjähriger Wildpflanzen auf Praxisflächen in Niedersachsen“…

Gülle - Verwerten statt einfach auskippen

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/guelle-verwerten-statt-einfach-auskippen.html

Gülle ist nicht gleich Gülle: Es kommt auf den richtigen Nährstoffgehalt an. Deshalb exportieren Landwirte ihre überflüssige Gülle in andere Regionen und nutzen zusätzlich mineralhaltige Dünger. Das will das deutsch-niederländische Projekt "Mest op maat" ändern und mit einer neuen Technologie Gülle besser nutzbar machen.

Projekt CANAPE: eine Torfmoosfarm für Barver

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/projekt-canape-eine-torfmoosfarm-fuer-barver.html

Das Interreg-Projekt CANAPE fördert von 2017 bis 2021 innerhalb der Nordsee-Region die Entwicklung und Verbreitung alternativer Bewirtschaftungsmethoden zur Erhaltung und Wiederherstellung wichtiger Ökosystemleistungen von Mooren und ein verbessertes Moormanagement. Innerhalb des CANAPE-Projektes widmet sich im Landkreis Diepholz eine Projektpartnerschaft…

Neue Modelle für die Finanzierung von CO2-Kompensationsmaßnahmen in der Landwirtschaft diskutiert

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/neue-modelle-fuer-die-finanzierung-von-co2-kompensationsmassnahmen-in-der-landwirtschaft-diskutiert.html

Am 15. und 16. Juni 2020 tauschten sich die Beteiligten am Interreg-Projekt Carbon Farming wieder intensiv aus – leider nur in einer Videokonferenz statt wie ursprünglich geplant bei dem norwegischen Projektpartner. Den Schwerpunkt der Diskussionen bildeten die bisher gefundenen „Business Cases“ und die zu entwickelnden „Show Cases“, die zeigen (sollen),…

Entwicklung einer industriellen Bereitstellungskette von Brennnesseljungpflanzen bis zur Nesselfaser (InBeNeFa)

3-n.info/projekte/abgeschlossene-projekte/fasernessel.html

Ziel des Projektes ist die Etablierung und Ausweitung des Nesselanbaues als Anbauoption für landwirtschaftliche Betriebe. Dazu sollen im Rahmen des Projektes praxisbezogene Untersuchungen entlang der primären Wertschöpfungskette, d.h. vom Anbau der Brennnesseljungpflanze bis hin zum ersten Zwischenprodukt Nesselfaser durchgeführt werden, um so Optimierungsmaßnahmen…

Radiobeitrag des NDR zur neuen Düngeverodnung und zum Projekt "Mest op Maat"

3-n.info/news/meldungen/rohstoffe/radiobeitrag-des-ndr-zur-neuen-duengeverodnung-und-dem-projekt-mest-op-maat.html

Die Themen der Sendung vom Donnerstagabend waren u.a. Gülle, Nitratbelastung, Massentierhaltung und auch das Projekt Mest op Maat, an dem das 3N Kompetenzzentrum beteiligt ist. Bund und Länder haben sich im Frühjahr auf ein strengeres Düngerecht geeinigt. Auch auf Niedersachsens Landwirte kommt dadurch höherer Aufwand zu. Experten schätzen, dass für…

Grüne Kaskade

3-n.info/projekte/abgeschlossene-projekte/gruene-kaskade.html

Das deutsch-niederländische Projekt Groene Kaskade nutzt die Chancen zum weiteren Ausbau nachhaltiger Prozessketten im deutsch-niederländischen Grenzgebiet. Ein Kooperationsverbund von 35 Partnern aus Deutschland und den Niederlanden arbeiten dabei in 11 innovativen Arbeitspaketen an neuen Lösungen. Das im Juni 2016 angelaufene EU-Projekt verfolgt eine…

Ein wichtiger Baustein für den Moorschutz

3-n.info/news/meldungen/stoffliche-anwendungen/ein-wichtiger-baustein-fuer-den-moorschutz.html

Wie sieht der Moorschutz der Zukunft aus? Diese Frage wurde auf dem Oldenburger Campus der Jade Hochschule bei der Abschlussveranstaltung des Moorschutz-Projektes „Produktketten aus Niedermoorbiomasse“ am 29. Juni 2023 intensiv diskutiert. Mehr als 160 Personen waren mit dabei. Niedersachsens Umweltminister Christian Meyer sagte in einem Videogrußwort:…

Kick-off zum Projekt EMPHATI bei TKT Kunststofftechnik

3-n.info/news/meldungen/stoffliche-anwendungen/kick-off-zum-projekt-emphati-bei-tkt-kunststofftechnik.html

Am 19.4.2023 fand bei tkt Kunststofftechnik GmbH, Bad Laer, mitten in der Produktionshalle die erste öffentliche Auftaktveranstaltung des Interreg Via Projektes EMPHATI statt. Diese Veranstaltung markierte den offiziellen Start des Projektes EMPHATI, das im Dezember 2022 angelaufen ist. Zum Kick-off wurden Beiträge der Projektpartner und der Hochschulen…

Interreg-Projekt EMPHATI eröffnet die Bewerbungsphase für den offenen Projektteil

3-n.info/news/meldungen/stoffliche-anwendungen/interreg-projekt-emphati-eroeffnet-die-bewerbungsphase-fuer-den-offenen-projektteil.html

EMPHATI braucht Ihre Mithilfe! Im Rahmen des offen gehaltenen Arbeitspakets können neue Partner ihre innovativen Ideen entlang der PHA-Wertschöpfungskette in das Projekt einbringen und in Teilprojekten entwickeln und erproben. Teilnahmeberechtigt sind KMU, Institutionen und Netzwerke im gesamten Interreg-Projektgebiet Deutschland-Niederlande.

Neuartige Biokunststoffe zur Reduktion des CO2-Fußabdrucks

3-n.info/news/meldungen/stoffliche-anwendungen/neuartige-biokunststoffe-zur-reduktion-des-co2-fussabdrucks.html

Im Rahmen des laufenden Interreg-Projekts EMPHATI (Eco-friendly Materials based on PHA - Polyhydroxyalkanoates - Tuned for Injection Moulding) wurde am 21.11.2023 zusammen mit 40 Expert:innen auf Einladung des Projektteams der Hochschule Bremen (Professor Jörg Müssig, Raja Bade und Dr. Nina Graupner, Hochschule Bremen, Fachrichtung Bionik) ein Fachworkshop…

Paludikultur in Bad Bederkesa: Wiedervernässte Moore gegen den Klimawandel

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/paludikultur-in-bad-bederkesa-wiedervernaesste-moore-gegen-den-klimawandel.html

Moorböden landwirtschaftlich Nutzen und gleichzeitig etwas für den Klimaschutz tun. Wie das funktionieren soll, zeigt ein Pilotprojet des NLWKN, das gemeinsam mit dem 3N Kompetenzzentrum sowie Hochschulen und Unternehmen durchgeführt wird. Die Herausforderung: Entwässerte Moore, die meist landwirtschaftlich genutzt werden, geben hohe Mengen an Treibhausgasen…

Der Baustoff aus dem Moor - Erfahrungen aus dem Vorhaben "Produktketten aus Niedermoorbiomasse"

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/der-baustoff-aus-dem-moor.html

Im Verbundvorhaben „Produktketten aus Niedermoorbiomasse“ untersucht ein Projektkonsortium seit zweieinhalb Jahren, wie Niedermoorböden weiterhin landwirtschaftlich genutzt werden können und gleichzeitig Boden, Klima, Arten und Wasser geschützt werden können: Z.B. durch den Anbau von standortgerechtem Rohrkolben (Typha) auf wiedervernässten Niedermoorböden…

Feldtag beim Paludikultur-Versuchspolder im Hohenbökener Moor

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/feldtag-beim-paludikultur-versuchspolder-im-hohenboekener-moor.html

Rund 25 interessierte Bürger und Fachleute der Region informierten sich bei einem Besichtigungs- und Informationstermin am 30. August an dem Versuchspolder zur Erprobung und wissenschaftlichen Begleitung von Niedermoor-Paludikulturen in Hohenböken. Die vom 3N Kompetenzzentrum und dem NLWKN organisierte Veranstaltung lockte neben Landwirten aus der Region…

Fachtagung am 1. Dezember 2022 – Rohrkolben und Schilf - Moorschutz und Produkte

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/fachtagung-rohrkolben-und-schilf-–-moorschutz-und-produkte.html

Zum Aufbau dieser speziellen Prozessketten werden und wurden verschiedene Versuche und Projekte in Niedersachsen und der Ems-Dollard-Region durchgeführt, deren Ergebnisse auf der Fachtagung vorgestellt und diskutiert werden. Dabei wird über die Erfahrungen im Anbau von Rohrkolben und Schilf auf Niedermoor berichtet, die aktuellen Entwicklungen dargestellt…

H2-Chance

3-n.info/projekte/abgeschlossene-projekte/h2-chance.html

Insbesondere soll im Rahmen des Projekts „H2 Chance“ untersucht werden, wie durch den Einsatz von Wasserstoff (H2) der Gärungsprozess der Biogasproduktion effizienter gestaltet werden kann. Letztlich soll dies dazu führen, dass das produzierte Gas eine höhere Qualität (mehr Methan und weniger Kohlenstoffdioxid) hat und es somit einen geringeren Bedarf…

Niedersachsen startet Projekt für nachhaltige Nährstoffkreislaufwirtschaft

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/niedersachsen-startet-projekt-fuer-nachhaltige-naehrstoffkreislaufwirtschaft.html

Angesichts anhaltend hoher Nährstoffüberschüsse in vielen Regionen Niedersachsens verstärken Landesregierung und Landwirtschaftskammer ihre Anstrengungen, das Problem der Überdüngung und Nitratbelastung von Böden und Grundwasser zu minimieren. Mit dem Projekt „Wirtschaftsdüngermanagement Niedersachsen" von Landwirtschafts- und Umweltministerium sowie…

Von der Terrassendiele zum Industriefördersystem – WPC kann mehr!

3-n.info/news/meldungen/stoffliche-anwendungen/von-der-terrassendiele-zum-industriefoerdersystem-–-wpc-kann-mehr.html

Forscher der TU Chemnitz wollen dem Werkstoff Wood Polymer Composite (WPC) neue technische Anwendungsbereiche erschließen. In umfangreichen Untersuchungen und Tests ermitteln sie die mechanischen Kennwerte und das Langzeitverhalten. Zum Teilaspekt „Für WPC vorteilhafte Verbindungstechniken“ liegen jetzt ausführliche Forschungsergebnisse vor. WPC…

INNOHolz-Niedersachsen

3-n.info/projekte/abgeschlossene-projekte/innoholz-niedersachsen.html

Die Innovationsaktionen des Holzbau Cluster Niedersachsen richten sich mit gezielten Informations- und Weiterbildungsangeboten an Unternehmen der Holzbaubranche. Den mittelständisch geprägten Unternehmen (und deren Beschäftigten) soll der Zugang zu aktuellem Fachwissen, zu Methoden und neuen Technologien in den Bereichen Verminderung des CO2-Fußabdruckes…

Lernangebot: Bioökonomie vor Ort

3-n.info/projekte/abgeschlossene-projekte/mobiles-lernangebot-biooekonomie-vor-ort.html

Das niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz fördert die Umsetzung eines mobilen Lernangebots für weiterführende Schulen in Niedersachsen zum Themenfeld der Bioökonomie. Ziel des Projektes ist die Erarbeitung eines mobilen Ausstellungs- und Lehrschaukonzeptes.

Lernstandort Bioökonomie

3-n.info/projekte/abgeschlossene-projekte/lernstandort-biooekonomie.html

Das von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt geförderte Projekt „Lernstandorte der Bioökonomie- Konzeption, Aufbau und Entwicklung in der Region Weser-Ems“ will den Wissenstransfer bioökonomischer Innovationen in die Gesellschaft durch die Einrichtung von Lernstandorten in der Region Weser-Ems unterstützen. Ziel des Projektes ist die Umsetzung eines…

LNG Pilots: Projekt zur Entwicklung von (regionalen) innovativen Lösungen für die Transport- und Industriesektoren

3-n.info/projekte/abgeschlossene-projekte/lng-pilots-projekt-zur-entwicklung-von-regionalen-innovativen-loesungen-fuer-die-transport-und-industriesektoren.html

LNG PILOTS steht für 'Liquefied Natural Gas: Projekt für die Entwicklung von innovativen Lösungen für die Transport und Industriesektoren'. Das Projekt wurde entwickelt, um die Einführung von LNG als alternativen Treibstoff im grenzüberschreitenden Güterverkehr zu beschleunigen.

Mehr Klimaschutz durch weniger Stickstoff in der Landwirtschaft

3-n.info/news/meldungen/rohstoffe/mehr-klimaschutz-durch-weniger-stickstoff-in-der-landwirtschaft.html

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) will den Anbau von Energie- und Industriepflanzen klimafreundlicher gestalten. Mit dem jetzt veröffentlichten Förderaufruf initiiert es Forschungsprojekte, die Stickstoff-Verluste minimieren und die Stickstoff-Effizienz im Pflanzenbau verbessern sollen. Die Vorhaben sollen so explizit auch…

Mest op Maat

3-n.info/projekte/abgeschlossene-projekte/mest-op-maat.html

Das Ziel des Projekts ist die Optimierung der Gülle- und Gärrestbehandlung mit Hilfe effizienter und innovativer Verfahren sowie die Auswahl der besten Konzepte mit dem Ziel der Wertstoffgewinnung und Kostenreduzierung.

Kompetenzstelle Paludikultur auf der Rhodo 2018

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/kompetenzstelle-paludikultur-auf-der-rhodo-2018.html

Die Kompetenzstelle Paludikultur im 3N Kompetenzzentrum ist gemeinsam mit der Stiftung Naturschutz im Landkreis Diepholz und dem Förderverein Europäisches Fachzentrum MOOR und KLIMA e.V. mit einem Stand auf der Rhodo 2018 in Westerstede vertreten.

Modellvorhaben "Biomasse-Integration zur Systemoptimierung in der Energieregion Hümmling" startet

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/modellvorhaben-biomasse-integration-zur-systemoptimierung-in-der-energieregion-huemmling-startet.html

Mit der Übergabe des Förderbescheids kann das innovative Modellprojekt zur Systemoptimierung in der Energieregion Hümmling mit sektorübergreifendem Ansatz, kurz BISON genannt, zum 01.08.2019 an den Start gehen. Dies teilte MdB Gitta Connemann den hoch erfreuten Projektpartnern in Werlte mit. Ziel ist die Konzeption eines vollständig regenerativen dezentralen…

Feldversuche im Projekt BIOCAS gestartet

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/feldversuche-im-projekt-biocas-gestartet.html

Im Frühjahr diesen Jahres startete auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Wilstedt, Landkreis Rotenburg, ein mehrjähriger Fruchtfolgeversuch im Rahmen des interregionalen EU-Projektes „BIOCAS“. Ziel ist die Langzeiterprobung von Düngungsvarianten, die die Ausnutzung der organischen Dünger erhöhen und das Bodenleben fördern. Das 3N Kompetenzzentrum…

Wie könnte die vollständige Energiewende im Hümmling gelingen?

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/duplikat-von-modellvorhaben-biomasse-integration-zur-systemoptimierung-in-der-energieregion-huemmling-startet.html

Forscher wollen für ein Untersuchungsgebiet im Emsland mit Hilfe von Modellierungen den besten Weg für eine vollständige Energiewende bei Strom, Wärme und Kraftstoffen herausfinden. Die Ergebnisse werden auch für viele ähnliche ländliche Regionen aufschlussreich sein. Beteiligt sind das 3N Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe…

Gute Resonanz auf 9. Niedersächsischen Algenstammtisch in Dorfmark

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/gute-resonanz-auf-9-niedersaechsischen-algenstammtisch-in-dorfmark.html

Auf der Biogasanlage der Agrarenergie Oberhausen in Mengebostel stellt Betreiber Hennig Wrigge auf dem 9. Niedersächsischen Algenstammtisch nicht nur die Anlage vor, sondern schildert eindrucksvoll das drängende Problem, das über 9.500 Biogasbetriebe in Deutschland immer stärker beschäftigt: die Lagerung und Ausbringung des zu sammelnden Regenwassers…

„Carbon Farming“ bietet Antworten auf drängende Fragen der Landwirte

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/carbon-farming-bietet-antworten-auf-draengende-fragen-der-landwirte.html

Die Landwirtschaft leidet heute zunehmend unter Einschränkungen, die sich aus der neuen Düngeverordnung, Bestrebungen zum besseren Grundwasserschutz, Verboten für Wirkstoffe bei Pflanzenschutzmitteln und vermehrten Resistenzen gegenüber diesen ergeben. Gleichzeitig erhöhen Klimaextreme wie Dürreperioden und Starkregen das Betriebsrisiko. Schließlich…

Neuer Förderaufruf: Klimaschutz auf Moorböden mit Paludikulturen

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/neuer-foerderaufruf-klimaschutz-auf-moorboeden-mit-paludikulturen.html

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat einen neuen Förderaufruf veröffentlicht. Ziel ist es, Bewirtschaftungsmöglichkeiten mit nachwachsenden Rohstoffen für Moorböden zu entwickeln, die aus Gründen des Klimaschutzes nass bleiben oder wiedervernässt werden sollen. Der Aufruf ist bis zum 5. April 2021 befristet, Projektskizzen…

Final Call für Transferprojekte im Innovationsraum BaMS – Stichtag 03.12.

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/final-call-fuer-transferprojekte-im-innovationsraum-bams-–-stichtag-0312.html

Abgabe von 3-seitigen Skizzen bis zum 03. Dezember 2023 möglich! Die Beantragung von Fördermitteln aus dem BaMS (Bioökonomie auf Marinen Standorten) Budget Ende Januar endet. Ihre Kurzskizzen können Sie nur noch bis zum 03.12.23 einreichen. Ideen zur Stärkung der wasserbasierten Kreislaufwirtschaft, auch außerhalb des Nordens (jedoch nur in Deutschland)…

Klasse und Masse – bei der Durchwachsenen Silphie stimmt alles

3-n.info/news/meldungen/rohstoffe/klasse-und-masse-–-bei-der-durchwachsenen-silphie-stimmt-alles.html

Mehrjährige Energiepflanzen bieten viele Vorteile für die Landwirtschaft: stabile Erträge ohne Erosionsrisiko oder Nährstoffauswaschung. Gleichzeitig tragen sie durch geringen Einsatz chemischer Pflanzenschutzmittel und unüblicher Pflege- und Erntezeiten zur biologischen Vielfalt in der Agrarlandschaft bei. Zu diesem Schluss kommen das Technologie-…

Neue Förderbekanntmachungen für Vorhaben zum Klimaschutz in der Landwirtschaft

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/neue-foerderbekanntmachungen-fuer-vorhaben-zum-klimaschutz-in-der-landwirtschaft.html

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) ruft mit zwei neuen Bekanntmachungen zur Einreichung von Skizzen zur Verbesserung des Klimaschutzes in der Landwirtschaft auf. Adressiert sind die landwirtschaftliche Praxis, Wissenschaft und Forschung sowie Akteurinnen und Akteure aus dem Bereich Wissenstransfer und Vernetzung. Die Bundesanstalt…

Bundesminister Özdemir übergibt Zuwendungsbescheid

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/bundesminister-oezdemir-uebergibt-zuwendungsbescheid.html

Mit Paludikultur Rohstoffe erzeugen und aktiv etwas für den Moor- und Klimaschutz tun – das ist Ziel des Modell- und Demonstrationsvorhabens RoNNi, das in zwei Modellregionen in den Landkreisen Emsland und Cuxhaven von insgesamt 13 Partnern aus Forschung und Wirtschaft umgesetzt wird. Bundesminister Cem Özdemir startete jetzt das Verbundvorhaben und…

Pressen, schneiden, trennen – Artikel in agrarheute erschienen

3-n.info/news/meldungen/stoffliche-anwendungen/pressen-schneiden-trennen-–-artikel-in-agrarheute-erschienen.html

Der Druck auf Betriebe mit Nährstoffüberschüssen steigt. Aus den Wirtschaftsdüngern müssen daher handelbare Produkte werden, die sich auch in anderen Regionen vermarkten lassen. In Ausgabe 6/2018 der agrarheute Pflanze + Technik werden Möglichkeiten vorgestellt, die sich zur Separation und Aufbereitung je nach Gülle und Gärrest anbieten.

NorthSeaBioEnergy

3-n.info/projekte/abgeschlossene-projekte/northseabioenergy.html

Die Nutzung von Biomasse zur Produktion von Biogas, Kraftstoffen, Strom und Wärme gewinnt EU-weit an Bedeutung. Der Anbau von Energiepflanzen bietet dabei neue Entwicklungschancen für ländliche Räume.

OptiChip

3-n.info/projekte/abgeschlossene-projekte/opti-chip.html

Das Forschungsprojekt hatte das Ziel, die Verbrennung von Holzhackschnitzeln für Kleinfeuerungsanlagen zu optimieren. Grundlage für die Projektidee war die Verschärfung der Emissionsgrenzwerte für Kleinfeuerungsanlagen nach der 1. BImSchV.

Power to Flex (P2X)

3-n.info/projekte/abgeschlossene-projekte/power-to-flex-p2x.html

Deutsche und niederländische Unternehmen, Wissenseinrichtungen und Regierungen realisieren im Rahmen des INTERREG-VA-Projekts „Power to Flex“, innovative Pilotprojekte für die Speicherung nachhaltig erzeugter Energien. Diese Zwischenspeicherung erfolgt in Form von Wasserstoff, Wärme, Elektrizität und Biogas, sowohl in kleinerem (Einzelhaushalte), als…

REGBIE+

3-n.info/projekte/abgeschlossene-projekte/regbie.html

Das Projekt REGBIE+ (Regional Bioenergy Initiatives around Europe) wurde in der Zeit vom 01.01.07 – 30.06.09 durchgeführt und informierte über die energetische Nutzung von Holz in der EU.

SIDATIM

3-n.info/projekte/abgeschlossene-projekte/sidatim.html

Im Rahmen eines ERA-NET Cofund Programms wurde mit „FACCE SURPLUS“ eine staatenübergreifende Förderung von Forschungsvorhaben geschaffen, an dem sich der 3N e.V. mit Partner aus Italien, England, Polen und Deutschland beteiligt. Das Ziel von SIDATIM ist die Stärkung der biobasierten Wirtschaft in Europa durch die Erforschung und Förderung neuer Landnutzungskonzepte.

Bioenergie optimal in die Energiewende integrieren - BMEL stellt praxisnahe Anwendungen in den Fokus

3-n.info/news/meldungen/energetische-nutzung/bioenergie-optimal-in-die-energiewende-integrieren-bmel-stellt-praxisnahe-anwendungen-in-den-fokus.html

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) sucht Projektideen zur Integration von Bioenergie in erneuerbare, dezentrale, vor allem ländliche Energiesysteme. Gesucht werden anwendungsorientierte Forschungs- und Entwicklungsvorhaben zur praktischen Erprobung innovativer Ansätze, so genannte Reallabore. Der Aufruf ist bis zum 31. Mai…

Neues von Carbon Farming

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/neues-von-carbon-farming.html

Mitte September trafen sich die europäischen Partner des Interreg-Projektes „Carbon Farming“ (leider wieder nur virtuell) mal wieder und besprachen den gemeinsamen Arbeitsfortschritt. Der Bericht über die verschiedenen Geschäftsmodelle, wie Landwirte ihre CO2-Bindungsleistung finanziert bekommen können, wird im Oktober erscheinen.

Eröffnung der ersten Tankstelle im Projekt Modellregion Bio-LNG in Göttingen

3-n.info/news/meldungen/energetische-nutzung/eroeffnung-der-ersten-tankstelle-im-projekt-modellregion-bio-lng-in-goettingen.html

Die LIQUIND 24/7 GmbH eröffnet in Göttingen die erste Tankstelle im Rahmen des Projekt Modellregion Bio-LNG. Sie liegt verkehrsgünstig an der A7 und wird zukünftig auch die südniedersächsische Logistik mit LNG versorgen. Das Modellvorhaben demonstriert die gesamte Wertschöpfungskette (Erzeugung, Vermarktung und Verbrauch) einer regionalen Bio-LNG-Versorgung…

Biogasanlagen mit Oberflächenwasserlagerung gesucht

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/biogasanlagen-mit-oberflaechenwasserlagerung-gesucht.html

Für das Projekt ÖkoPro, welches sich mit Oberflächenwasserreinigung mittels Algen beschäftigt, werden 15 Biogasanlagenbetreiber gesucht, die eine Lagune/Sammelbecken für Oberflächenwasser haben. Innerhalb des Projektes würden die Betreiber für zwölf Monate 1 Mal im Monat eine Probe vom Oberflächenwasser ziehen und in vorbereitete Kartons zur LUFA und…

Neue Broschüre als Weckruf zum Moorschutz

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/neue-broschuere-als-weckruf-zum-moorschutz.html

Paludikultur, europäische Innovationen und Ideen für die Moorrenaturierung, Moore und Klimaschutz: diese und viele andere Themen stehen im Zentrum der englischsprachigen Broschüre „Peatlands across Europe: Innovation & Inspiration / A guide to the state of the art and next steps“, die rechtzeitig zum zweiten World Peatlands Day der IPS erschienen ist.…

Projektpartnertreffen in Norwegen: Carbon Farming „läuft“

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/projektpartnertreffen-in-norwegen-carbon-farming-laeuft.html

Zum ersten physischen Treffen nach zwei Jahren trafen sich die Projektpartner dieses Mal vom 14. bis 16.09.2021 in Südnorwegen. Die Kolleg*innen von NLR (Norwegische Landwirtschaftsberatung) hatten ein informatives und eindrucksvolles Programm vorbereitet. Obwohl in Norwegen nur 3% der Landesfläche landwirtschaftlich genutzt wird, und davon 2/3 als…

Modell "KlimaFarming" in Niedersachsen bewilligt

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/modell-klimafarming-in-niedersachsen-bewilligt.html

Das Niedersächsische Ministerium für Ernährung und Verbraucherschutz stellt in den kommenden drei Jahren mehr als 900.000 € zur Verfügung, um ackerbauliche Verfahren zum Aufbau von Humus verbreiten und wissenschaftlich untersuchen zu lassen. Dabei arbeitet das 3N Kompetenzzentrum mit dem Institut für Bodenkunde der Leibniz-Universität Hannover und zehn…

Moor- und Klimaschutz: Baubeginn für die Paludikultur-Pilot-Site

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/moor-und-klimaschutz-baubeginn-fuer-die-paludikultur-pilot-site.html

Wie können wir etwas für den Klimaschutz tun und Moorböden weiterhin landwirtschaftlich nutzen? Dieser Frage geht das neue Verbundvorhaben „Produktketten aus Niedermoorbiomasse“ auf den Grund. Innerhalb eines Partnerkonsortiums werden Produkte, Ökosystemleistungen und Anbau untersucht. Gefördert wird das Projekt mit Mitteln des Europäischen Fonds für…

3N beim 2. Lüneburger Bodentag

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/3n-beim-2-lueneburger-bodentag.html

Etwa 190 Fachleute trafen sich am 9. und 10. Juni 2022 im Landwirtschaftlichen Bildungszentrum in Echem, weil sie mehr über die Bedeutung eines gesunden Bodenlebens und die Möglichkeiten dieses zu fördern wissen wollten.

Sphagnumfarm Barver regionales Leuchtturmprojekt im landwirtschaftlichen Klimaschutz

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/sphagnumfarm-barver-regionales-leuchtturmprojekt-im-landwirtschaftlichen-klimaschutz.html

Bereits ein Jahr nach dem ersten Spatenstich und einem vielversprechenden Start findet die Sphagnumfarm Barver hohe Anerkennung. Der Europäische Ausschuss der Regionen (AdR) hat europaweit „best practice“ Klimaschutzprojekte zur Umsetzung des Green Deals der EU-Kommission gesucht. Und seit letzter Woche steht die Sphagnumfarm Barver mit auf dem Siegertreppchen…

Vorhaben „Modellregion Bio-LNG" startet

3-n.info/news/meldungen/energetische-nutzung/vorhaben-modellregion-bio-lng-startet.html

Das Modellvorhaben soll durch das beispielhafte Aufzeigen der gesamten Wertschöpfungskette (Erzeugung, Vermarktung und Verbrauch) eine regionale Bio-LNG-Versorgung demonstrieren und so einen Beitrag zum Aufbau einer entsprechenden Infrastruktur leisten. Niedersachsen bietet hierfür aufgrund des hohen Biogasanlagenbestands besonders gute Möglichkeiten.…

Demo-Tag zur Gärrest-Aufbereitung in Bad Bentheim ein voller Erfolg

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/demo-tag-zur-gaerrest-aufbereitung-in-bad-bentheim-ein-voller-erfolg.html

Am 14.07. hat das Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V. (3N Kompetenzzentrum) zusammen mit dem Deutschen Biomasse-Forschungs-Zentrum (DBFZ) und der FH Münster zum Demo-Tag innerhalb des Projektes „Nährwert - Technisch unterstütztes Nährstoffmanagement im Verbund mit Biogasanlagen und Anbauregionen“ geladen.

Biogas – mit neuen Perspektiven zukunftsfähig werden. Doch welche sind das? 3N-Online Seminar aus Soltau gibt Antworten

3-n.info/news/meldungen/energetische-nutzung/biogas-–-mit-neuen-perspektiven-zukunftsfaehig-werden-doch-welche-sind-das-3n-online-seminar-aus-soltau-gibt-antworten.html

Die Biogasproduktion in Deutschland hat sich in den letzten Jahrzehnten stetig weiterentwickelt. Neue Techniken, Substratdiversifizierung, Effizienzsteigerungen und neue Märkte für die Produkte aus der Biogasproduktion sind nur einige Schlagworte, die den positiven Trend in diesem Sektor beschreiben. Allerdings bestehen Unsicherheiten auf Betreiberseite,…

„Modellregion Bio-LNG" startet – Auftaktveranstaltung mit großer Resonanz

3-n.info/news/meldungen/energetische-nutzung/modellregion-bio-lng-startet-–-auftaktveranstaltung-mit-grosser-resonanz.html

Niedersachsen fördert ein großangelegtes, innovatives Modellprojekt zu flüssigem Biomethan. Mit fast 150 Teilnehmern fand die online durchgeführte Auftaktveranstaltung zur „Modellregion Bio-LNG Niedersachsen“ großes Interesse. Das auf zwei Jahre angelegte Pilotprojekt wird mit Mitteln des Niedersächsischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Bauen und…

Erster Vor-Ort-Termin mit dem RoNNi-Projektkonsortium

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/erster-vor-ort-termin-mit-dem-ronni-projektkonsortium.html

Für einen ersten Vor-Ort-Termin traf sich am vergangenen Freitag ein Teil der ProjektpartnerInnen des Modell- und Demonstrationsvorhabens RoNNi („Nachhaltige Erzeugung und Verwertung für Rohrkolben auf Niedermoorstandorten in Niedersachsen“) in Bad Bederkesa. Anwesend waren Projektmitarbeitende der CAU Kiel, der Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth,…

Kick-Off des RoNNi-Projekts in Oldenburg

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/kick-off-des-ronni-projekts-in-oldenburg.html

Am Donnerstag, den 23. November fand der Auftakt des MuD-Vorhabens RoNNi („Nachhaltige Erzeugung und Verwertung für Rohrkolben auf Niedermoorstandorten in Niedersachsen“) im Rahmen des ersten Projektmeetings in der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg statt. Gemeinsam wurden die ersten Schritte in dem neunjährigen Verbundvorhaben geplant.

Carbon Farming – neue Praxisbeispiele

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/carbon-farming-–-neue-praxisbeispiele.html

Beim jüngsten Online-Treffen der europäischen Partner im Interreg-Projekt „Carbon Farming“ am 1.2.2021 wurden neue Beispiele dafür präsentiert, wie Landwirte sich den notwendigen Humusaufbau fördern lassen können.

Sphagnumfarm Barver auf internationalem Parkett

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/sphagnumfarm-barver-auf-internationalem-parkett.html

Auf dem weltgrößten Expertentreffen für Moor- und Klimaschutz, der Tagung „Renewable resources from wet and rewetted peatlands“ (rrr2021), drehte sich vom 09. bis 11. März alles um den Moorschutz. Auf dem coronabedingt virtuell veranstalteten Kongress an der Universität Greifswald präsentierten mehr als 100 wissenschaftliche Vorträge und zahlreiche…

Nährstoffe gezielt gewinnen

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/naehrstoffe-gezielt-gewinnen.html

Wie können wir Nährstoffe aus organischen Wirtschaftsdüngern gezielter gewinnen und damit auch gezielter nutzen? An dieser Frage arbeiten derzeit die Agrarenergie Obernhausen GmbH & Co. KG aus Bad Fallingbostel gemeinsam mit dem Maschinenhersteller Erich Stallkamp ESTA GmbH aus Dinklage und dem 3N Kompetenzzentrum im Heidekreis als Projektkoordinator.

Klimaschonend tanken im Emsland – Startschuss für die erste LNG Tankstelle im Emsland

3-n.info/news/meldungen/energetische-nutzung/klimaschonend-tanken-im-emsland-–-startschuss-fuer-die-erste-lng-tankstelle-im-emsland.html

Die Erreichung der Klimaschutzziele im Verkehr ist eine zentrale Herausforderung. Bis 2030 müssen noch erhebliche Anstrengungen im Bereich alternative Antriebe und Kraftstoffe unternommen werden, um die enormen Treibhausgas- und Schadstoffreduktionen zu erreichen. Als regionaler Akteur etabliert das Unternehmen De Boer aus Niederlangen mit dem heutigen…

Bioenergie im zukünftigen Energiesystem – Energieregion Hümmling beendet Forschungsprojekt

3-n.info/news/meldungen/energetische-nutzung/bioenergie-im-zukuenftigen-energiesystem-–-energieregion-huemmling-beendet-forschungsprojekt.html

Wie kann die Energieversorgung eines Gebiets wie der Energieregion Hümmling in einem vollständig regenerativen und dezentralen Energiesystem aussehen? Welche Potenziale sind vorhanden und welche Schritte der Umsetzung sind dafür erforderlich? Mit diesen Fragen befasste sich das Verbundvorhaben „Biomasseintegration zur Systemoptimierung mit sektorübergreifendem…

Feldtag in Wilstedt informierte über klimaschonende Düngesysteme

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/feldtag-in-wilstedt-informierte-ueber-klimaschonende-duengesysteme.html

Auf dem Kartoffelfeld des Betriebes Hermann Cordes in Wilstedt, Landkreis Rotenburg (Wümme) befindet sich der mehrjährig in die Fruchtfolge integrierte Düngungsvergleich, dessen nunmehr dreijährigen Ergebnisse jetzt wieder auf einer gut besuchten Präsenzveranstaltung vorgestellt und diskutiert werden konnten. Hierzu lud das 3N Kompetenzzentrum Niedersachsen…

Humusaufbau für den Klimaschutz

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/humusaufbau-fuer-den-klimaschutz-und-die-ernaehrungssicherung.html

Zum Abschluss des EU-Interreg-Projekts „Carbon Farming“ trafen sich Mitte Mai wissenschaftliche Mitarbeiter*innen der beteiligten Organisationen aus den Niederlanden, Belgien, Norwegen und Deutschland in Schneverdingen. Gastgeber war das 3N Kompetenzzentrum, das in Bad Fallingbostel ein Büro hat. Die Besprechungen wurden ergänzt durch einen Ausflug…

Grünes Gas klimagerecht und regional produziert

3-n.info/news/meldungen/energetische-nutzung/gruenes-gas-klimagerecht-und-regional-produziert.html

Der Landkreis Rotenburg (Wümme) wird zur Modellregion für eine klimagerechte Biogasproduktion. Dadurch sollen regionale Energiekonzepte deutlich gestärkt und Biogasanlagen zukunftssicher gemacht werden.

Übergabe des Förderbescheids für Projekt KlimaFarming

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/uebergabe-des-foerderbescheids-zum-projekt-klimafarming.html

Niedersächsische Landwirtschaftsministerin übergibt Förderbescheid für das Verbundprojekt KlimaFarming in Niedersachsen an Projektpartner und besucht Fasernesselbetrieb in Frielingen im Heidekreis.

Abschlussveranstaltung „Modellregion Bio-LNG Niedersachsen" mit großer Resonanz

3-n.info/news/meldungen/energetische-nutzung/abschlussveranstaltung-modellregion-bio-lng-niedersachsen-mit-grosser-resonanz.html

Biogas kann einen deutlichen Beitrag leisten, den Schwerlastverkehr umweltfreundlicher zu gestalten. Die Verbindung von regionaler Erzeugung und regionaler Nutzung stellt dabei eine besondere Stärke dar. Diese und weitere Ergebnisse wurden auf der Abschlussveranstaltung des Projekts „Modellregion Bio-LNG Niedersachsen“ in Oldenburg der Öffentlichkeit…

Praxistag in Königslutter informierte über klimaschonende Anbausysteme

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/praxistag-in-koenigslutter-informierte-ueber-klimaschonende-anbausysteme.html

Auf den Flächen des Landwirtschaftsbetriebs Fromme-Altenbach aus Königslutter wird eine neungliedrige Fruchtfolge und seit vielen Jahren eine pfluglose bodengarefördernde Bodenbearbeitung umgesetzt. Seniorchef Burkhard Fromme stellte bei einer Flächenrundfahrt den gut 50 hochinteressierten Teilnehmer*innen sein nachhaltiges Betriebskonzept vor, mit…

Neu entdeckte Bakterien-Ordnung könnte die Biogasproduktion revolutionieren

3-n.info/news/meldungen/energetische-nutzung/neu-entdeckte-bakterien-ordnung-koennte-die-biogasproduktion-revolutionieren.html

Die neu benannte und klassifizierte Ordnung Darwinibacteriales ist eine der am häufigsten vorkommenden taxonomischen Gruppen von Mikroorganismen, die an der anaeroben Gärung beteiligt sind – also an der Zersetzung organischen Materials, bei der Biogas entsteht. Diese Entdeckung gelang Forscher:innen des von der EU finanzierten Projekts Micro4Biogas…

Gartenbausubstrate – mit Rohrkolben nachhaltig und klimafreundlich

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/gartenbausubstrate-–-mit-rohrkolben-nachhaltig-und-klimafreundlich.html

Eine Forschungsgruppe der Hochschule Osnabrück arbeitet in Kooperation mit dem Unternehmen Klasmann-Deilmann an einer Torfalternative auf der Basis von Rohrkolben. Im Rahmen des Modell- und Demonstrationsvorhaben „Nachhaltige Erzeugung und Verwertung für Rohrkolben auf Niedermoorstandorten in Niedersachsen“ (RoNNi) soll die Verwertung des nachwachsenden…

Stellenausschreibung – Projektmanagement Paludikultur

3-n.info/news/meldungen/themenuebergreifendes/stellenausschreibung-–-projektmanagement-paludikultur.html

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sind bei der Naturschutzstiftung des Landkreises Cuxhaven folgende Stellen zu besetzen: Mitarbeiterin/Mitarbeiter (m/w/d), Landschaftsplanung, Landespflege, Umweltwissenschaften, Landschaftsökologie, Angewandte Biologie, Geographie oder vergleichbar im Bereich Projektmanagement Paludikultur.

Magazin zum Projekt "Power to Flex" erschienen

3-n.info/news/meldungen/energetische-nutzung/magazin-zum-projekt-power-to-flex-erschienen.html

Die Energiewende ist kein Zukunftsprojekt mehr. Sie ist Gegenwart und wir sind mittendrin. Mit Eingang des Projekts Power to Flex vor vier Jahren war das nicht unbedingt anders. Der Norden Deutschlands und der Norden der Niederlande bestanden aus einem Flickenteppich von vielen kleinen und größeren Initiativen, die jede für sich einen eigenen Nischenmarkt…

(Flüssiges) Erdgas als Alternative für den schweren Straßengüterverkehr

3-n.info/news/meldungen/energetische-nutzung/fluessiges-erdgas-als-alternative-fuer-den-schweren-strassengueterverkehr.html

Durch LNG (liquefied natural gas) als alternativem Kraftstoff werden für den schweren Lkw-Verkehr sowohl Verbesserungen in der Klima- und Umweltbilanz als auch wirtschaftliche Vorteile erreicht. Das auf fast vier Jahre angelegte INTERREG-Projekt LNG Pilots beschäftigt sich mit diesem Thema für das Grenzgebiet zwischen den Niederlanden und Deutschland…

Mit Biogas können LKW umweltfreundlicher betrieben werden

3-n.info/news/meldungen/energetische-nutzung/mit-biogas-koennen-lkw-umweltfreundlicher-betrieben-werden.html

Welchen Beitrag kann Biogas leisten, um den Straßenverkehr auf erneuerbare Energieträger umzustellen? Diese Frage bildete die Überschrift für eine Fachtagung der niedersächsischen Landesberatungsstelle für nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie (3N). Dabei ging es um Biogas, das nach einem Reinigungsverfahren bei einer Temperatur von - 162 °C verflüssigt…

Neue Inventur liegt vor: 1,06 Mio. Holzfeuerungen in Niedersachsen

3-n.info/news/meldungen/energetische-nutzung/neue-inventur-liegt-vor-106-mio-holzfeuerungen-in-niedersachsen.html

In Niedersachsen ist der Bestand an modernen Holzfeuerungen 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 7.100 Anlagen auf 1,06 Mio. Anlagen gewachsen. Das zeigt die „Feuer-stättenzählung Niedersachsen 2017“, die gemeinsam vom 3N-Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V. und dem Landesinnungsverband für das Schornsteinfegerhandwerk…