Biogas

3-n.info/themenfelder/energetische-nutzung/biogas.html

Biogas entsteht, wenn organische Materialien unter Luftabschluss (anaerob) vergoren werden – ähnlich wie im Pansen von Wiederkäuern. Im Faulbehälter, dem Kernstück einer Biogasanlage, werden Energiepflanzen, Wirtschaftsdünger oder organische Reststoffe von Mikroorganismen zu einem methanhaltigen Gas umgewandelt.

Statusseminar Biogas 2020+: Aufruf zur Einreichung von Projekten

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/energetische-nutzung/statusseminar-biogas-2020-aufruf-zur-einreichung-von-projekten.html

Mit der Frage, wie es in Zukunft mit der Biogasanlage weitergeht, müssen sich in wenigen Jahren die Betreiber von Biogasanlagen beschäftigen. C.A.R.M.E.N. e.V. veranstaltet aus diesem Grund, zusammen mit den Partnern der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft, dem DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gGmbH in Kooperation mit dem BMWi-Förderprogramm…

Anschlussregelung für alle Bioenergien im neuen EEG unbedingt erforderlich

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/energetische-nutzung/anschlussregelung-fuer-alle-bioenergien-im-neuen-eeg-unbedingt-erforderlich.html

Der Referentenentwurf des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) zur Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) bedeutet Stillstand und Abbau statt einer sinnvollen Weiterentwicklung der Bioenergie. Nach Auffassung der Bioenergieverbände und des Deutschen Bauernverbandes e.V. (DBV) ist eine konkrete, ab 2017 geltende Anschlussregelung im EEG notwendig,…

Nach 25 Jahren EEG wird ein Dämpfer befürchtet

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/energetische-nutzung/nach-25-jahren-eeg-wird-ein-daempfer-befuerchtet.html

1990 verabschiedet und vor 25 Jahren in Kraft getreten: Das sogenannte Stromeinspeisungsgesetz ist seit dem Jahr 2000 unter dem Namen Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) besser bekannt. Das Gesetz regelte die Abnahme und Vergütung von Strom aus Wasserkraft, Windkraft, Geothermie, Solar und Biogasanlagen. Seit 1991 steigt der Anteil der Erneuerbaren Energien…

EEG-Ziel verfehlt: Belastung der Verbraucher nimmt zu statt ab – BMWi bereitet das Ende der Altholzverstromung vor

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/energetische-nutzung/eeg-ziel-verfehlt-belastung-der-verbraucher-nimmt-zu-statt-ab-–-bmwi-bereitet-das-ende-der-altholzverstromung-vor.html

Am 12. Mai hatten Vertreter aus Bund und Ländern in der Ministerpräsidentenkonferenz zum EEG in Berlin über die Zukunft der Bioenergie diskutiert. Wie bereits im Referentenentwurf zur Novellierung des EEG, sah auch die Beschlussvorlage für die Konferenz den Ausschluss von Altholzanlagen im künftigen EEG vor, und zwar von Neu- und Bestandsanlagen.

Neuausrichtung des Energie- und Stromsteuerrechts: wenig Licht und viel Schatten für die Biogasbranche

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/energetische-nutzung/neuausrichtung-des-energie-und-stromsteuerrechts-wenig-licht-und-viel-schatten-fuer-die-biogasbranche.html

Der Fachverband Biogas e.V. kritisiert in seiner Stellungnahme den Referentenentwurf zur Änderung des Energie- und Stromsteuergesetzes. Positiv bewertet der Verband die Fortführung der Steuerermäßigung für Biomethan über das Jahr 2018 hinaus. Kontraproduktiv seien hingegen die Vorschläge, Strom aus Biomasse nicht mehr als Strom aus Erneuerbaren Energieträgern…

Bioenergiebranche fordert Korrekturen an EEG-Novelle

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/energetische-nutzung/bioenergiebranche-fordert-korrekturen-an-eeg-novelle.html

Mit der vom Deutschen Bundestag verabschiedeten Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) gibt es erstmals einen Ansatz, einen massiven Rückbau von Bioenergieanlagen zu verhindern. Nichtsdestotrotz weist das Gesetz weiterhin große Defizite auf und muss bei nächster Gelegenheit nachgebessert werden, damit die Bioenergie ihre wichtige Rolle im Erneuerbare-Energien-Markt…

Dringend gesucht: Post-EEG-Konzepte für die Biomasse-Verstromung

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/energetische-nutzung/dringend-gesucht-post-eeg-konzepte-fuer-die-biomasse-verstromung.html

Mit welchen Konzepten ist eine Stromerzeugung aus Biomasse auch ohne EEG-Förderung wirtschaftlich darstellbar? Ohne Antworten auf diese Frage drohen ab dem Jahr 2020 Rückschritte bei der Stromerzeugung aus Biomasse; die Ziele der Bundesregierung im Bereich Klimaschutz und erneuerbare Energien wären damit teilweise gefährdet.

Fachverband Biogas bewertet Branchenzahlen 2015

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/energetische-nutzung/fachverband-biogas-bewertet-branchenzahlen-2015.html

150 Biogasanlagen sind im vergangenen Jahr neu ans Netz gegangen. Darunter waren über 130 Güllekleinanlagen. Der restliche Zubau verteilt sich auf Biomethaneinspeisung, Abfallvergärungsanlagen und landwirtschaftliche Vor-Ort-Verstromungsanlagen. Durch den hohen Anteil kleiner Gülleanlagen liegt die installierte Leistung, die im Jahr 2015 neu ans Netz…

EuGH-Urteil vom 28.03.2019: Das EEG ist keine staatliche Beihilfe

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/themenuebergreifendes/eugh-urteil-vom-28032019-das-eeg-ist-keine-staatliche-beihilfe.html

Das höchstrichterliche Urteil klärt abschließend eine Frage, die über viele Jahre wechselnd bewertet wurde. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat nun europarechtlich klargestellt, dass es sich nicht um eine staatliche Subvention handelt. Er hat den Beschluss der EU-Kommission von 2015, nach dem das deutsche EEG 2012 zumindest in Teilen der beihilferechtlichen…

Klimaschutzplan: Bioenergie lässt sich nicht kleinrechnen

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/energetische-nutzung/klimaschutzplan-bioenergie-laesst-sich-nicht-kleinrechnen.html

Der bisherige Entwurf des Bundesumweltministeriums zum Klimaschutzplan der Bundesregierung unterschätzt die Bedeutung der Bioenergie für die Erreichung der auch in Deutschland verbindlichen UN-Ziele zur Begrenzung der Erderwärmung. Zur Erfüllung der Klimaziele ist die Bioenergie unverzichtbar. Das erklären die Bioenergieverbände und der Deutsche Bauernverband…

DBFZ veröffentlicht Papier zum Ausschreibungsdesign von Biomasse im EEG 2017

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/energetische-nutzung/dbfz-veroeffentlicht-papier-zum-ausschreibungsdesign-von-biomasse-im-eeg-2017.html

Mit der diesjährigen Novellierung des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG) wird neben der Stromerzeugung aus Photovoltaik- und Windkraftanlagen auch die Vergütungshöhe von Biomasseanlagen wettbewerblich durch Ausschreibungen bestimmt. Im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat das Deutsche Biomasseforschungszentrum…

Perspektiven für Biogasanlagen im EEG 2017

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/energetische-nutzung/perspektiven-fuer-biogasanlagen-im-eeg-2017.html

3N informierte am 18.10. in einem Seminar in Soltau über die wichtigsten Änderungen im novellierten EEG und die sich daraus ergebenden Handlungsmöglichkeiten. Das EEG 2017 stellt eine Fortschreibung der Fassung von 2014 dar – die darin enthaltenen Restriktionen für Bestandsanlagen werden beibehalten. Obwohl sich die vergütete Strommenge also nicht…

Verbesserungen im EEG für Anlagenbetreiber erreicht!

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/energetische-nutzung/verbesserungen-im-eeg-fuer-anlagenbetreiber-erreicht.html

Im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 2017 sind kurz vor seinem Inkrafttreten zum Jahreswechsel noch wichtige Verbesserungen für die Betreiber von Bioenergieanlagen erreicht worden. Laut dem vom Bundestag verabschiedeten Änderungsgesetz zum EEG und Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetz (KWKG) konnten Benachteiligungen des ursprünglich im Sommer beschlossenen…

EEG-Novelle: Den Mais zu ersetzen kostet Einkommen

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/energetische-nutzung/eeg-novelle-den-mais-zu-ersetzen-kostet-einkommen.html

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz 2017 stellt eine Herausforderung für die Biogasanlagenbetreiber dar. Bedingt durch den sogenannten Maisdeckel, der den Input von Mais in Neu- und Bestandsanlagen auf zunächst 50 % mit sinkender Tendenz in den kommenden Jahren beschränkt, müssen viele Biogasanlagenbetreiber reagieren und den Substrateinsatz anpassen.

Bundesnetzagentur startet erste Ausschreibung für Biomasseanlagen

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/energetische-nutzung/bundesnetzagentur-startet-erste-ausschreibung-fuer-biomasseanlagen.html

Die Bundesnetzagentur hat gestern die erste Ausschreibungsrunde für Biomasseanlagen für den Gebotstermin 1. September 2017 eröffnet. Mit dem neuen EEG hat der Gesetzgeber auch die Förderung der Biomasse auf eine wettbewerbliche Ermittlung umgestellt. "Das ist ein richtiger und wichtiger Schritt", sagt Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur.

Bundesnetzagentur startet Ausschreibung für Biomasseanlagen 2018

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/energetische-nutzung/bundesnetzagentur-startet-ausschreibung-fuer-biomasseanlagen-2018.html

Die Bundesnetzagentur hat am 10. Juli die zweite Ausschreibungsrunde für Biomasseanlagen für den Gebotstermin 3. September 2018 eröffnet. "Nachdem es in der letzten Runde relativ wenig Wettbewerb um EEG-Zahlungen für Biomasseanlagen gab, hoffen wir in diesem Jahr auf eine höhere Beteiligung", sagt Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur.

DIHK-Leitfaden zu Ausschreibungen bei Biogasanlagen ab sofort verfügbar

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/energetische-nutzung/dihk-leitfaden-zu-ausschreibungen-bei-biogasanlagen-ab-sofort-verfuegbar.html

Anderthalb Monate vor dem Gebotstermin für die erste Ausschreibung im Bereich Biomasseanlagen hat der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) gemeinsam mit dem Fachverband Biogas e.V. ein Informationspapier herausgegeben. Darin enthalten sind die wichtigsten Antworten auf die Fragen, die sich aus dem neuen System der Ausschreibungen ergeben.

Bundesregierung muss bei EEG-Ausschreibungen nachbessern

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/energetische-nutzung/bundesregierung-muss-bei-eeg-ausschreibungen-nachbessern.html

Nach dem novellierten Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG 2017) wird die Vergütung für Bioenergieanlagen wettbewerblich mit einem Ausschreibungsverfahren festgelegt. Anlässlich der Veröffentlichung der Ergebnisse der ersten Ausschreibungsrunde durch die Bundesnetzagentur erklären die Bioenergieverbände: Die erste Ausschreibungsrunde zeigt, dass die Bioenergiebranche…

Dritte Ausschreibungsrunde zeigt dringenden Handlungsbedarf

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/energetische-nutzung/dritte-ausschreibungsrunde-zeigt-dringenden-handlungsbedarf.html

Am 18. April wurden die Ergebnisse der dritten Ausschreibungsrunde für die Bioenergie im Rahmen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) bekanntgegeben und dabei ist wieder dringender Handlungsbedarf bei der Ausgestaltung der Ausschreibungen deutlich geworden: Die Bioenergieverbände appellieren an die Bundesregierung die Gebotshöchstwerte anzuheben und…

Bioenergie-Ausschreibungen im EEG erneut unterdeckt

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/energetische-nutzung/bioenergie-ausschreibungen-im-eeg-erneut-unterdeckt.html

Die Ergebnisse der vierten Ausschreibungsrunde für Biomasse im Rahmen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) wurden heute von der Bundesnetzagentur (BNetzA) veröffentlicht. Angesichts des abermaligen Unterdeckung des Ausschreibungsvolumens fordern die Bioenergieverbände die BNetzA auf, ihre Möglichkeiten auszuschöpfen und die Gebotshöchstwerte um zehn…

Biogasbranche zeigt sich besorgt: Klimaschutzbeitrag in Gefahr

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/energetische-nutzung/biogasbranche-zeigt-sich-besorgt-klimaschutzbeitrag-in-gefahr.html

Die heute vom Fachverband Biogas e.V. veröffentlichten Biogas-Branchenzahlen bestätigen die Sorge des Verbandes, dass die vorhandenen Kapazitäten zur CO2-Einsparung in Gefahr sind. Durch die zunehmend schwierige Lage für Betreiber droht ein Rückbau von Biogasanlagen – und damit von wichtiger Infrastruktur, die schon heute fossile Energieträger ersetzt…

Biogas vermeidet 20 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/energetische-nutzung/biogas-vermeidet-20-millionen-tonnen-co2-pro-jahr.html

Nach den vom Fachverband Biogas vorgestellten Branchenzahlen sind im vergangenen Jahr 205 neue Biogasanlagen ans Netz gegangen – und damit etwas mehr als die vom Verband zunächst prognostizierten 150. Allerdings wurden auch zehn Anlagen stillgelegt. In der Summe kommen diese Anlagen auf eine Leistung von 45 Megawatt (MW), wobei 37 MW arbeitsrelevant…

Zweite Ausschreibungsrunde: Branche entwickelt sich weiter, aber Änderungsbedarf beim EEG bleibt

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/energetische-nutzung/zweite-ausschreibungsrunde-branche-entwickelt-sich-weiter-aber-aenderungsbedarf-beim-eeg-bleibt.html

Zu den veröffentlichten Ergebnissen der zweiten Ausschreibungsrunde für die Bioenergie gemäß dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ziehen die Bioenergieverbände eine insgesamt durchwachsene Bilanz. Dennoch sehen die Branchenverbände wie bei der ersten Runde im vergangenen Jahr erheblichen Änderungsbedarf beim EEG, um das Potenzial der Bioenergie besser…

Bioenergie: Schwung aus Energiesammelgesetz für große EEG-Novelle 2019 nutzen

3-n.info/news-und-termine/aktuelle-meldungen/energetische-nutzung/bioenergie-schwung-aus-energiesammelgesetz-fuer-grosse-eeg-novelle-2019-nutzen.html

Am heutigen Freitag hat der Bundesrat das Energiesammelgesetz abschließend beraten. Die nun abgeschlossene Gesetzgebung hat wichtige Verbesserungen für die Bioenergie gebracht, die aber aus Sicht der Bioenergieverbände nur erste Schritte gewesen sein können. Sie fordern die Bundesregierung dazu auf, im nächsten Jahr an diese Entwicklungen anzuknüpfen.